Abo
  • Services:
Anzeige

Ultima Online: Sinnlosem Töten ein Ende bereitet?

Anzeige

Origin hat in den letzten Monaten für das Multiplayer-Rollenspiel Ultima Online eine Menge Lob aber auch viel Tadel einstecken müssen. Einer der Gründe war, daß "gute Taten" nicht mehr im Sinne der alten Ultima-Spiele gefördert wurden und die Tugenden des Landes Britannia ebenfalls verloren gingen. Die "guten Leute" von Britannia, der Welt von Ultima Online, wurden ständig durch Spitzbuben und sonstige marodierende Spielergruppen drangsaliert. Warum einen Bäcker spielen, wenn man als Raubritter wesentlich mehr Geld und Berühmtheit erlangt? Die Helden hatten es hingegen nicht leicht, sie wurden nicht vom Spielsystem belobigt und ihre ritterlichen Tugenden halfen ihnen auch nicht weiter, wenn sie hinterücks von fiesen Horden angegriffen wurden. Frei nach dem Motto "gute Helden kommen in den Himmel, böse Buben überall hin" brach in Britannia das Chaos aus.
All das soll nun ein Ende haben, denn Origin hat ein besseres System entwickelt, um der Welt endlich ein richtiges Ultima-Feeling zu verleihen. Nun sollen "Karma" und "Fame" Indikatoren das alte System ablösen: Während Karma eher die Gesinnung (Gut, neutral, böse) eines Charakters anzeigt, spiegelt "Fame" den Ruhm wieder. Spieler achten nun also eher auf ihre Reputation als vorher. Außerdem bietet das neue System nun "Gilden Kriegsführung" und einige Veränderungen der Spielregeln wenn es um Stadt-Angriffe geht.
Informationen zum neuen "Reputations-System" hat die Entwickler-Crew niedergeschrieben , besser als die offiziellen Informationen ist jedoch der Text eines UOL-Spielers, den es hier zu lesen gibt. Ultima Online scheint sich endlich zu dem Spiel zu entwickeln, das sich die Spieler gewünscht haben und Origin von Anfang an versprochen hatte: Das beste Online-Rollenspiel im Internet. Doch die Konkurrenz schläft nicht...


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. prismat, Dortmund
  2. OSRAM GmbH, München, Garching bei München, Berlin
  3. Bechtle Onsite Services GmbH, Weissach nahe Stuttgart
  4. Dataport, Hamburg


Anzeige
Top-Angebote
  1. 5,00€
  2. 34,49€

Folgen Sie uns
       

  1. Verbraucherzentrale

    Regulierungsfreiheit für Glasfaser bringt Preissteigerung

  2. WW2

    Kostenpflichtige Profispieler für Call of Duty verfügbar

  3. Firefox Nightly Build 58

    Firefox warnt künftig vor Webseiten mit Datenlecks

  4. Limux-Ende

    München beschließt 90 Millionen für IT-Umbau

  5. Chiphersteller

    Broadcom erhöht Druck bei feindlicher Übernahme von Qualcomm

  6. Open Access

    Konkurrenten wollen FTTH-Ausbau mit der Telekom

  7. Waipu TV

    Produkte aus Werbeblock direkt bei Amazon bestellen

  8. Darpa

    US-Militär will Pflanzen als Schadstoffsensoren einsetzen

  9. Snpr External Graphics Enclosure

    KFA2s Grafikbox samt Geforce GTX 1060 kostet 500 Euro

  10. IOS 11 und iPhone X

    Das Super-Retina-Display braucht nur wenige Anpassungen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Gaming-Smartphone im Test: Man muss kein Gamer sein, um das Razer Phone zu mögen
Gaming-Smartphone im Test
Man muss kein Gamer sein, um das Razer Phone zu mögen
  1. Razer Phone im Hands on Razers 120-Hertz-Smartphone für Gamer kostet 750 Euro
  2. Kiyo und Seiren X Razer bringt Ringlicht-Webcam für Streamer
  3. Razer-CEO Tan Gaming-Gerät für mobile Spiele soll noch dieses Jahr kommen

Firefox 57: Viel mehr als nur ein Quäntchen schneller
Firefox 57
Viel mehr als nur ein Quäntchen schneller
  1. Mozilla Wenn Experimente besser sind als Produkte
  2. Firefox 57 Firebug wird nicht mehr weiterentwickelt
  3. Mozilla Firefox 56 macht Hintergrund-Tabs stumm

Fire TV (2017) im Test: Das Streaminggerät, das kaum einer braucht
Fire TV (2017) im Test
Das Streaminggerät, das kaum einer braucht
  1. Neuer Fire TV Amazons Streaming-Gerät bietet HDR für 80 Euro
  2. Streaming Update für Fire TV bringt Lupenfunktion
  3. Streaming Amazon will Fire TV und Echo Dot vereinen

  1. Re: Kaum einer will Glasfaser

    DieDy | 21:39

  2. Wäre eh nicht möglich ?

    senf.dazu | 21:38

  3. Re: habe es gestern getestet...

    mike_kaily | 21:38

  4. Re: Man darf gespannt sein...

    moepmoep | 21:34

  5. Re: Steht doch auf der Datenschutz-Seite von...

    xeneo23 | 21:32


  1. 18:40

  2. 17:44

  3. 17:23

  4. 17:05

  5. 17:04

  6. 14:39

  7. 14:24

  8. 12:56


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel