Abo
  • Services:

Live im Kreissaal - Geburt online

Artikel veröffentlicht am ,

Eine 40jährige Mutter will anderen Frauen die Angst vor der Geburt nehmen und die Geburt ihres vierten Kindes online übertragen lassen.
Der US-Sender Americas Health Network (AHN) wird direkt aus dem Kreissaal berichten. Dabei werden nicht nur die 9 Millionen TV Zuschauer die Gelegenheit haben, bei der Geburt live dabei zu sein, sondern auch jeder Internet-User, der sich am Dienstag um 12 Uhr MEZ bei http://www.ahn.com einloggt.

Kommentar:
Es ist schon etwas verwunderlich, daß noch niemand auf die Idee gekommen ist: Geburt live via Internet, bis in den letzen Winkel der Erde übertragen. Mehr Zuschauer hatte bislang warscheinlich noch kein Kind, als es auf die Welt gekommen ist. Vielleicht sollte man sich abseits des Medienrummels doch einmal fragen, was eine solche Aktion bringt. Dem Fernsehsender eine Menge Zuschauer und zumindest einen kurzen Moment lang internationale Bekanntheit. Das eigentliche Ansinnen der Mutter, anderen Frauen die Angst zu nehmen, wird warscheinlich zu kurz kommen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-66%) 6,80€
  2. 49,95€
  3. (verbleibt danach dauerhaft im Account)
  4. 19,99€

Folgen Sie uns
       


Alexa-App für Windows 10 ausprobiert

Wir stellen Alexa über die neue Windows-10-App einige Fragen und natürlich erzählt sie auch wie immer einen Witz.

Alexa-App für Windows 10 ausprobiert Video aufrufen
E-Mail-Verschlüsselung: 90 Prozent des Enigmail-Codes sind von mir
E-Mail-Verschlüsselung
"90 Prozent des Enigmail-Codes sind von mir"

Der Entwickler des beliebten OpenPGP-Addons für Thunderbird, Patrick Brunschwig, hätte nichts gegen Unterstützung durch bezahlte Vollzeitentwickler. So könnte Enigmail vielleicht endlich fester Bestandteil von Thunderbird werden.
Ein Interview von Jan Weisensee

  1. SigSpoof Signaturen fälschen mit GnuPG
  2. Librem 5 Purism-Smartphone bekommt Smartcard für Verschlüsselung

Remote Code Execution: Die löchrige Webseite des TÜV Süd
Remote Code Execution
Die löchrige Webseite des TÜV Süd

Der TÜV Süd vergibt Siegel für sichere Webseiten - und tut sich gleichzeitig enorm schwer damit, seine eigene Webseite abzusichern. Jetzt fand sich dort sogar eine Remote-Code-Execution-Lücke, die der TÜV erst im zweiten Anlauf behoben hat.
Ein Bericht von Hanno Böck

  1. Websicherheit Onlineshops mit nutzlosem TÜV-Siegel

Coachingbuch: Metapher mit Mängeln
Coachingbuch
Metapher mit Mängeln

Der Persönlichkeitscoach Thomas Hohensee plädiert in seinem neuen Buch dafür, problematische Kindheitsmuster zu behandeln wie schadhafte Programme auf einem Rechner: mit Reset, Updates und Neustart. Ein origineller Ansatz - aber hält er dem Thema stand?
Von Cornelia Birr

  1. Elektronisch Arzneimittelrezept kommt auf Smartphone
  2. Relayr Rückstandsglaube als Startup-Vorteil
  3. Liberty Global Ericsson übernimmt Netzwerkbetrieb bei Unitymedia

    •  /