Toshiba: Super-slim DVD-ROM Laufwerk

Artikel veröffentlicht am ,

Die Toshiba Europe GmbH stellt heute ein DVD-ROM-Laufwerk mit einer Bauhöhe von nur 12,7 Millimetern vor.
Grundlage für diese Innovation sind unter anderem ein neuentwickelter flacher Laser und ein ebenso flacher Antrieb. Das neue Modell SD-C2102 wurde speziell für den Einbau in Notebooks konstruiert.
Toshibas Neuentwicklung ist mit zwei Lasern der Wellenlängen 650 und 780 Nanometer ausgestattet. Das Laufwerk liest deshalb die gängigen DVD-ROM Formate mit bis zu 2,4 facher Geschwindigkeit und ist darüberhinaus abwärts kompatibel für DVD-Video, DVD-R, CD-DA, CD-ROM, CD-ROM XA, CD-G, CD-I, CD-I Ready, CD-I Bridge, Multisession (Photo CD, CD Extra), CD-RW und CD-R.
Es liest CD-ROMs mit 20facher Geschwindigkeit. Die maximale Datenübertragungsrate des SD-C2102 beträgt bei DVD-ROMs 3.268 Kilobyte pro Sekunde, bei CD-ROMs 3.000 Kilobyte pro Sekunde.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
4700S Desktop Kit im Test
AMDs Playstation-5-Platine ist eine vertane Chance

Mit dem 4700S Desktop Kit bietet AMD höchstselbst die Hardware der Playstation 5 für den PC an. Das Board ist aber eine Sache für sich.
Ein Test von Marc Sauter

4700S Desktop Kit im Test: AMDs Playstation-5-Platine ist eine vertane Chance
Artikel
  1. In-Ears: Apple stellt Airpods 3 vor
    In-Ears
    Apple stellt Airpods 3 vor

    Apple hat auf seinem Event die Airpods 3 vorgestellt, die den Airpods 3 Pro sehr ähnlich sehen - allerdings ohne Geräuschunterdrückung.

  2. PC-Version: Guardians of the Galaxy braucht galaktisch Speicherplatz
    PC-Version
    Guardians of the Galaxy braucht galaktisch Speicherplatz

    Das müsste Platz drei der Platzverwender sein: Das für Ende Oktober 2021 angekündigte Guardians of the Galaxy ist datenhungrig.

  3. 5 US-Dollar: Apple bietet günstigeres Music-Abo an
    5 US-Dollar
    Apple bietet günstigeres Music-Abo an

    Apple hat ein preiswerteres Apple-Music-Abo angekündigt, das aber nur mit dem Sprachassistenten Siri gesteuert werden kann.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Cyber Week: Bis zu 360€ auf Gaming-Monitore & bis zu 22% auf Be Quiet • LG-TVs & Monitore zu Bestpreisen (u. a. Ultragear 34" Curved FHD 144Hz 359€) • Bosch-Werkzeug günstiger • Dell-Monitore günstiger • Horror-Filme reduziert • MwSt-Aktion bei MM: Rabatte auf viele Produkte [Werbung]
    •  /