Abo
  • Services:

T-Online bringt DFB ins Internet

Artikel veröffentlicht am ,

Pünktlich zur WM 98 fällt der Startschuß für den offiziellen Internet-Auftritt des Deutschen Fußball-Bundes (DFB). Das in Zusammenarbeit mit T-Online realisierte Service-Angebot wurde am Freitag in Frankfurt von DFB-Pressechef Wolfgang Niersbach und T-Online-Chef Wolfgang Keuntje präsentiert.
Die Adresse lautet www.dfb.t-online.de
Aktueller Schwerpunkt wird zunächst die WM 98 sein. Hierzu wird unter der Adresse www.wm1998.t-online.de ein Informationsdienst für die deutschen Fußball-Fans realisiert.
"Mit unserem Internet-Angebot wollen wir die Fußball-Fans direkt informieren - ein Anspruch, den wir mit T-Online optimal verwirklichen können. Insbesondere die aktuelle Berichterstattung und das umfangreiche statistische Material machen unser Internet-Angebot zu einer Fundgrube für Fußballfans", sagte DFB-Pressechef Wolfgang Niersbach anläßlich der Vorstellung des Angebots.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 34,49€
  2. (u. a. Life is Strange Complete Season 3,99€, Deus Ex: Mankind Divided 4,49€)
  3. 5,99€

Folgen Sie uns
       


Asus Zephyrus M vs Alienware m15 - Test

Das Zephyrus M von Asus und das m15 von Alienware sind sehr unterschiedliche Produkte. Beide richten sich an anspruchsvolle Gamer, doch nur eines bewahrt auch unter Last einen kühlen Kopf.

Asus Zephyrus M vs Alienware m15 - Test Video aufrufen
WD Black SN750 ausprobiert: Direkt hinter Samsungs SSDs
WD Black SN750 ausprobiert
Direkt hinter Samsungs SSDs

Mit den WD Black SN750 liefert Western Digital technisch wie preislich attraktive NVMe-SSDs. Es sind die kleinen Details, welche die SN750 zwar sehr gut, aber eben nicht besser als die Samsung-Konkurrenz machen.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. WD Black SN750 Leicht optimierte NVMe-SSD mit 2 TByte
  2. Ultrastar DC ME200 Western Digital baut PCIe-Arbeitsspeicher mit 4 TByte
  3. Western Digital My-Cloud-Lücke soll nach 1,5 Jahren geschlossen werden

Metro Exodus im Technik-Test: Richtiges Raytracing rockt
Metro Exodus im Technik-Test
Richtiges Raytracing rockt

Die Implementierung von DirectX Raytracing in Metro Exodus überzeugt uns: Zwar ist der Fps-Verlust hoch, die globale Beleuchtung wirkt aber deutlich realistischer und stimmungsvoller als die Raster-Version.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Turing-Grafikkarten Nvidias Geforce 1660/1650 erscheint im März
  2. Grafikkarte Chip der Geforce GTX 1660 Ti ist überraschend groß
  3. Deep Learning Supersampling Nvidia will DLSS-Kantenglättung verbessern

Carsharing: Regierung will Mobilitätsdienste per Gesetz stärken
Carsharing
Regierung will Mobilitätsdienste per Gesetz stärken

Die digitalen Plattformen für Carsharing und Carpooling sollen Rechtssicherheit bekommen. BMW, Daimler und VW sowie Uber & Co. stehen in den Startlöchern.
Ein Bericht von Daniel Delhaes und Markus Fasse

  1. Lobbyregister EU-Parlament verordnet sich mehr Transparenz
  2. Contract for the web Bundesregierung unterstützt Rechtsanspruch auf Internet
  3. Initiative D21 E-Government-Nutzung in Deutschland ist rückläufig

    •  /