Abo
  • Services:

Telekom mit positivem Quartalsergebnis

Artikel veröffentlicht am ,

Die Deutsche Telekom AG hat erstmals einen detaillierten Bericht über den Geschäftsverlauf im ersten Quartal vorgelegt.
Trotz der zum 1. Januar 1998 in Kraft getretenen vollständigen Liberalisierung des deutschen Telekommunikationsmarktes weist die Deutsche Telekom in den ersten drei Monaten des Geschäftsjahres 1998 mit einem Umsatzanstieg von 6 Prozent auf 17,3 Milliarden DM (1. Quartal 1997 16,3 Milliarden DM) einen Wachstumstrend auf.
Deutliche Zuwächse wurden insbesondere in der Festnetzkommunikation und der Mobilnetzkommunikation erzielt. Die Festnetzkommunikation trug mit 515 Millionen DM zur Umsatzsteigerung bei. Ausschlaggebend waren hier der Zuwachs im Bereich Telefonnetzkommunikation sowie kräftige Steigerungen in den Bereichen Datenkommunikation und Systemlösungen. Das Konzerngeschäftsfeld Mobilnetzkommunikation entwickelte sich positiv und kann eine Umsatzsteigerung gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 185 Millionen DM bzw. 16,1 Prozent vorweisen. Die Umsatzsteigerung im Bereich der sonstigen Dienste und Leistungen resultiert in erheblichem Maße aus der positiven Entwicklung bei T-Online.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 116,75€ + Versand
  2. und 50€-Steam-Guthaben erhalten
  3. 39,99€ statt 59,99€
  4. bei Caseking kaufen

Folgen Sie uns
       


The Cleaners - Interview mit den Regisseuren

Die beiden deutschen Regisseure Moritz Riesewieck und Hans Block schildern im Interview mit Golem.de Hintergründe über ihren Dokumentationsfilm The Cleaners.

The Cleaners - Interview mit den Regisseuren Video aufrufen
Kailh KS-Switch im Test: Die bessere Alternative zu Cherrys MX Blue
Kailh KS-Switch im Test
Die bessere Alternative zu Cherrys MX Blue

Der chinesische Hersteller Kailh fertigt seit fast 30 Jahren verschiedenste Arten von Schaltern, unter anderem auch Klone von Cherry-MX-Switches für Tastaturen. Der KS-Switch mit goldenem Stempel und markantem Klick ist dabei die bessere Alternative zu Cherrys eigenem MX Blue, wie unser Test zeigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple-Patent Krümel sollen Macbook-Tastatur nicht mehr stören
  2. Tastaturen Matias bringt Alternative zum Apple Wired Keyboard
  3. Rubberdome-Tastaturen im Test Das Gummi ist nicht dein Feind

Ryzen 5 2600X im Test: AMDs Desktop-Allrounder
Ryzen 5 2600X im Test
AMDs Desktop-Allrounder

Der Ryzen 5 2600X ist eine der besten sechskernigen CPUs am Markt. Für gut 200 Euro liefert er die gleiche Leistung wie der Core i5-8600K. Der AMD-Chip hat klare Vorteile bei Anwendungen, das Intel-Modell in Spielen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Golem.de-Livestream Wie gut ist AMDs Ryzen 2000?
  2. RAM-Overclocking getestet Auch Ryzen 2000 profitiert von schnellem Speicher
  3. Ryzen 2400GE/2200GE AMD veröffentlicht sparsame 35-Watt-APUs

Wonder Workshop Cue im Test: Der Spielzeugroboter kommt ins Flegelalter
Wonder Workshop Cue im Test
Der Spielzeugroboter kommt ins Flegelalter

Bislang herrschte vor allem ein Niedlichkeitswettbewerb zwischen populären Spiel- und Lernrobotern für Kinder, jetzt durchbricht ein Roboter für jüngere Teenager das Schema nicht nur optisch: Cue fällt auch durch ein eher loseres Mundwerk auf.
Ein Test von Alexander Merz


      •  /