Abo
  • IT-Karriere:

Preissenkungen und neue Prozessoren

Artikel veröffentlicht am ,

Analysten erwarten für Montag Preissenkungen bei Pentium-II Prozessoren von 15%-20% außerhalb der regelmäßigen Preissenkungen, die normalerweise zu Beginn eines Quartals bei Intel erfolgen. Gleiches gilt für den Celeron, der um bis zu 32% billiger werden und auch in einer 300 MHz Variante erhältlich sein soll.
Damit reagiert Intel auf die große Nachfrage und den Druck der Konkurrenz bei PC's unter 1000 US-Dollar, denn unter anderem wurde erst letzte Woche von Packard Bell ein PC auf Basis eines NEC / Cyrix Prozessoers für 700 US-Dollar vorgestellt.

Über dies hinaus ändert Intel nach der Verschiebung des Merced in das Jahr 2000 auch die Roadmap für 32-Bit Prozessoren. Demnach werden Katmai-Chips bereits Anfang 1999 mit 450MHz bis 500MHz auf den Markt kommen und nur in Slot-1-Design produziert werden. Ab Ende 1999 soll der "Tanner", das Bindeglied zwischen 32-Bit und 64-Bit Prozessoren, Premiere haben. Mit Taktraten ab 500MHz wird der nun für den Slot-2 designte Prozessor für Hochleistungsrechner sechs bis neun Monate früher am Markt sein.
PentiumII-Chips mit 350MHz und 400MHz sollen Mitte Juli in großen Stückzahlen lieferbar sein.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 61,90€
  3. 279,90€
  4. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


Ghost Recon Breakpoint - Fazit

Das Actionspiel Ghost Recon Breakpoint von Ubisoft schickt Spieler als Elitesoldat Nomad auf eine fiktive Pazifikinsel.

Ghost Recon Breakpoint - Fazit Video aufrufen
IT-Sicherheit: Auch kleine Netze brauchen eine Firewall
IT-Sicherheit
Auch kleine Netze brauchen eine Firewall

Unternehmen mit kleinem Geldbeutel verzichten häufig auf eine Firewall. Das sollten sie aber nicht tun, wenn ihnen die Sicherheit ihres Netzwerks wichtig ist.
Von Götz Güttich

  1. Anzeige Wo Daten wirklich sicher liegen
  2. Erasure Coding Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
  3. Endpoint Security IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

WLAN-Kameras ausgeknipst: Wer hat die Winkekatze geklaut?
WLAN-Kameras ausgeknipst
Wer hat die Winkekatze geklaut?

Weg ist die Winkekatze - und keine unserer vier Überwachungskameras hat den Dieb gesehen. Denn WLAN-Cams von Abus, Nest, Yi Technology und Arlo lassen sich ganz einfach ausschalten.
Von Moritz Tremmel

  1. Wi-Fi 6 Router und Clients für den neuen WLAN-Standard
  2. Wi-Fi 6 und 802.11ax Was bringt der neue WLAN-Standard?
  3. Brandenburg Vodafone errichtet 1.200 kostenlose WLAN-Hotspots

Gemini Man: Überflüssiges Klonexperiment
Gemini Man
Überflüssiges Klonexperiment

Am 3. Oktober kommt mit Gemini Man ein ambitioniertes Projekt in die deutschen Kinos: Mit HFR-Projektion in 60 Bildern pro Sekunde und Will Smith, der gegen sein digital verjüngtes Ebenbild kämpft, betreibt der Actionfilm technisch viel Aufwand. Das Seherlebnis ist jedoch bestenfalls komisch.
Von Daniel Pook

  1. Filmkritik Apollo 11 Echte Mondlandung als packende Kinozeitreise

    •  /