Abo
  • Services:

BA Pressekonferenz live im Netz

Artikel veröffentlicht am ,

Die monatliche Pressekonferenz des Präsidenten der Bundesanstalt für Arbeit, Bernhard Jagoda, wird in den nächsten drei Monaten testweise "live" im Internet übertragen.
Am 9. Juni 1998 um 10.00 Uhr kann zum ersten Mal unter der Adresse www.arbeitsamt.de (Rubrik "Information") die Kommentierung der Arbeitsmarktentwicklung in Bild und Ton verfolgt werden.
Anschließend ist das Statement Jagodas einen Monat lang als Aufzeichnung verfügbar. Die erforderliche Software ( RealPlayer kann kostenlos im Internet heruntergeladen werden.
Wie die Bundesanstalt für Arbeit mitteilt, ist die Tonqualität sendefähig, so daß lokale Rundfunkstationen sofort nach Veröffentlichung auf einen entsprechenden "O-Ton" zugreifen können.
Falls sich das neue Angebot bewährt, soll die Übertragung nach drei Monaten auf Dauer eingerichtet werden.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-68%) 12,99€
  2. 14,99€
  3. (-78%) 7,99€
  4. (-80%) 9,99€

Folgen Sie uns
       


Steam Spy vor dem Aus - Bericht

Das Tool Steam Spy kann nach Valves Änderungen bei den Privatsphäre-Einstellungen des Onlineshops nach Angaben des Erfinders nicht länger funktionieren.

Steam Spy vor dem Aus - Bericht Video aufrufen
Noctua NF-A12x25 im Test: Spaltlos lautlos
Noctua NF-A12x25 im Test
Spaltlos lautlos

Der NF-A12x25 ist ein 120-mm-Lüfter von Noctua, der zwischen Impeller und Rahmen gerade mal einen halben Millimeter Abstand hat. Er ist überraschend leise - und das, obwohl er gut kühlt.
Ein Test von Marc Sauter

  1. NF-A12x25 Noctua veröffentlicht fast spaltlosen 120-mm-Lüfter
  2. Lüfter Noctua kann auch in Schwarz
  3. NH-L9a-AM4 und NH-L12S Noctua bringt Mini-ITX-Kühler für Ryzen

Recycling: Die Plastikwaschmaschine
Recycling
Die Plastikwaschmaschine

Seit Kurzem importiert China kaum noch Müll aus dem Ausland. Damit hat Deutschland ein Problem. Wohin mit all dem Kunststoffabfall? Michael Hofmann will die Lösung kennen: Er bietet eine Technologie an, die den Abfall in Wertstoff verwandelt.
Ein Bericht von Daniel Hautmann


    Datenschutz-Grundverordnung: Was Unternehmen und Admins jetzt tun müssen
    Datenschutz-Grundverordnung
    Was Unternehmen und Admins jetzt tun müssen

    Ab dem 25. Mai gilt europaweit ein neues Datenschutz-Gesetz, das für Unternehmen neue rechtliche Verpflichtungen schafft. Trotz der nahenden Frist sind viele IT-Firmen schlecht vorbereitet. Wir erklären, was auf Geschäftsführung und Admins zukommt.
    Von Jan Weisensee

    1. IT-Konzerne Merkel kritisiert Pläne für europäische Digitalsteuer
    2. EU-Kommission Mehr Transparenz für Suchmaschinen und Online-Plattformen
    3. 2019 Schweiz beginnt UKW-Abschaltung

      •  /