Abo
  • Services:
Anzeige

Le Mans '98 Autorennen live im Internet

Anzeige

Am 6. Juni 1998 um Punkt 14 Uhr ertönt der Lärm von 48 startenden Rennmotoren, die sich in das 24-Stunden Marathon Rennen von Le Mans (Frankreich) stürzen. Erstmalig in der Geschichte des Rennsports kann dieses Ereignis live im Internet miterlebt werden.
Als Ergänzung zu den traditionellen Medien wie Radio und Fernsehen wird unter http://www.le-mans.bmw.com eine Internet-Plattform für die Live-Übertragung des Rennens aufgebaut.
Für die gesamte Dauer des 24-Stunden Rennens sind RealAudio- und RealVideo-Übertragungen direkt vom Ort des Geschehens verfügbar. Abgerufen werden können Live-Aufnahmen der Streckenkameras sowie WebCam-Bilder direkt aus den Cockpits der Fahrer. Zusätzlich können Hintergrundinformationen zum Rennen, aktuelle Plazierungen der Wagen und Portraits der Fahrer von den Webseiten abgerufen werden. Damit avanciert die Internet-Berichterstattung zu einer interessanten Ergänzung der Fernsehübertragung.


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. GERMANIA Fluggesellschaft mbH, Berlin
  2. Zurich Gruppe Deutschland, Bonn
  3. Papierfabrik Louisenthal GmbH, Gmund am Tegernsee
  4. TUI Group, Hannover


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 399€ + 3,99€ Versand
  2. 699€

Folgen Sie uns
       

  1. Umfrage

    88 Prozent wollen bezahlbaren Breitbandanschluss

  2. Optimierungsprogramm

    Ccleaner-Malware sollte wohl Techkonzerne ausspionieren

  3. VPN

    Telekom startet ihr Weltnetz für Unternehmen

  4. Smartphone

    Apple könnte iPhone X verspätet ausliefern

  5. C't-Editorial kopiert

    Bundeswahlleiter stellt Strafanzeige gegen Brieffälscher

  6. Bundestagswahl 2017

    Viagra, Datenbankpasswörter und uralte Sicherheitslücken

  7. Auto

    Tesla will eigene Hardware für seine autonom fahrenden Autos

  8. Pipewire

    Fedora bekommt neues Multimedia-Framework

  9. Security

    Nest stellt komplette Alarmanlage vor

  10. Creators Update

    "Das zuverlässigste und sicherste Windows seit jeher"



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test: Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test
Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
  1. Adware Lenovo zahlt Millionenstrafe wegen Superfish
  2. Lenovo Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust
  3. Lenovo Patent beschreibt selbstheilendes Smartphone-Display

Wireless Qi: Wie die Ikealampe das iPhone lädt
Wireless Qi
Wie die Ikealampe das iPhone lädt
  1. Noch kein Standard Proprietäre Airpower-Matte für mehrere Apple-Geräte

Apples iPhone X in der Analyse: Ein iPhone voller interessanter Herausforderungen
Apples iPhone X in der Analyse
Ein iPhone voller interessanter Herausforderungen
  1. Face ID Apple erlaubt nur ein Gesicht pro iPhone X
  2. iPhone X Apples iPhone mit randlosem OLED-Display kostet 1.150 Euro
  3. Apple iPhone 8 und iPhone 8 Plus lassen sich drahtlos laden

  1. Klassische Verschlimmbesserung

    miauwww | 14:45

  2. Re: Mein Fire TV kann halt noch kein H.265

    PiranhA | 14:45

  3. Re: Vodafone: Keine Probleme? Warum bekomme ich...

    esei | 14:45

  4. Re: Als Android-Nutzer beneide ich euch

    Trollversteher | 14:44

  5. Re: Wahlprogramm Die PARTEI

    Peace Р| 14:43


  1. 13:58

  2. 13:15

  3. 13:00

  4. 12:45

  5. 12:33

  6. 12:05

  7. 12:02

  8. 11:58


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel