Abo
  • Services:

Professor: Somm-Urteil wird keinen Bestand haben

Artikel veröffentlicht am ,

Die Verurteilung des früheren Deutschlandchefs von Compuserve, Felix Somm, zu zwei Jahren Haft auf Bewährung wegen Verbreitung von Kinderpornographie im Internet wird nach Ansicht von Thomas Hoeren, Professor für Informationsrecht an der Universität Münster, zu keiner Anklagewelle gegen Online-Dienste und Internet-Provider führen. "Das ist ein klares Fehlurteil", sagte Hoeren in einem Interview mit STERN.
"Dieser bayerische Amtsrichter hat drastische Fehler gemacht." Das seit elf Monaten gültige neue Teledienstgesetz, so Hoeren, schließe ausdrücklich eine Haftung von Zugangs-Anbietern für Inhalte aus - inspiriert durch den Compuserve-Fall, der schon vorher begonnen habe. "Dieses Gesetz hätte auch rückwirkend angewendet werden müssen." Er sei sich sicher, daß das Urteil in der nächsten Instanz aufgehoben werde. Schließlich habe sich sogar die Münchner Staatsanwaltschaft, die anfangs einen Musterprozeß führen wollte, auf die Seite des Angeklagten gestellt.
Prof. Hoeren: "Auf die Juristen kommt der Schock der Globalisierung zu. Man bräuchte eine internationale Rahmengesetzgebung, nicht nur für das Internet, sondern für alle Bereiche der Globalisierung. Da ist die Phantasie der Juristen gefragt - und viel Ruhe und Nachdenklichkeit.", so der Professor weiter.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 49,99€ (spare 4€ zusätzlich bei Zahlung mit Paysafecard) - Release am 15.3.
  2. 20,49€
  3. (-61%) 23,50€
  4. (-77%) 6,99€

Folgen Sie uns
       


Asus Zenbook Pro 14 - Test

Das Touchpad des Asus Zenbook Pro 14 ist ein kleiner Bildschirm. Hört sich nutzlos an, hat uns aber dennoch im Test überzeugt.

Asus Zenbook Pro 14 - Test Video aufrufen
IT-Jobporträt Spieleprogrammierer: Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben
IT-Jobporträt Spieleprogrammierer
"Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben"

Wenn man im Game durch die weite Steppe reitet, auf Renaissance-Hausdächern kämpft oder stundenlang Rätsel löst, fragt man sich manchmal, wer das alles in Code geschrieben hat. Ein Spieleprogrammierer von Ubisoft sagt: Wer in dem Traumjob arbeiten will, braucht vor allem Geduld.
Von Maja Hoock

  1. Recruiting Wenn die KI passende Mitarbeiter findet
  2. Softwareentwicklung Agiles Arbeiten - ein Fallbeispiel
  3. IT-Jobs Ein Jahr als Freelancer

Elektromobilität: Der Umweltbonus ist gescheitert
Elektromobilität
Der Umweltbonus ist gescheitert

Trotz eines spürbaren Anstiegs zum Jahresbeginn kann man den Umweltbonus als gescheitert bezeichnen. Bislang wurden weniger als 100.000 Elektroautos gefördert. Wenn der Bonus Ende Juni ausläuft, sind noch immer einige Millionen Euro vorhanden. Die Fraktion der Grünen will stattdessen Anreize über die Kfz-Steuer schaffen.
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. NXT Rage Elektromotorrad mit Kohlefaser-Monocoque vorgestellt
  2. Elektrokleinstfahrzeuge Verkehrsminister Scheuer will E-Scooter zulassen
  3. Urteil Lärm-Tempolimits gelten auch für Elektroautos

Chromebook Spin 13 im Alltagstest: Tolles Notebook mit Software-Bremse
Chromebook Spin 13 im Alltagstest
Tolles Notebook mit Software-Bremse

Bei Chromebooks denken viele an billige, knarzende Laptops - das Spin 13 von Acer ist anders. Wir haben es einen Monat lang verwendet - und uns am Ende gefragt, ob der veranschlagte Preis für ein Notebook mit Chrome OS wirklich gerechtfertigt ist.
Ein Test von Tobias Költzsch


      •  /