Solidarität im Netz

Artikel veröffentlicht am ,

Unter dieser Überschrift ging der Rechtsstreit zwischen dem Kleinunternehmer Michael Best und dem Rechtsanwalt Joachim Steinhöfel, Aufsichtsratsvorsitzender des Software-Herstellers TopWare durch den Blätterwald.
Ausgangspunkt war die Domain Emergency.de, die Best für ein lokales Notrufinformationssystem reserviert hatte.
Topware forderte Best auf, die Domain herauszugeben, da man Titelschutz für den Begriff "emergency" für ein Computerspiel erworben und damit automatisch Anspruch auf die Domain "emergency.de" habe.
Best legte daraufhin aus Zorn einen Link zu einer Steinhöfel-Satire-Seite.
Am 12. Mai 1998 wurde der Klage von Steinhöfel vor dem Landgericht Hamburg stattgegeben, der Best wegen Rufschädigung und Beleidigung verklagt hatte.
Die Konsequenz: Best muß die Kosten des Verfahrens und eine Strafe zahlen - insgesamt rund 40 000 Mark.
Am 15. Juni 1998 endet die Berufungsfrist für das Verfahren zum Thema Link.
Michael Best kann nur in die Berufung gehen, wenn er finanzielle Unterstützung erhält. Dazu wurde die Initiative gegründet, die um Spenden für Best sucht - nach dem Motto: Einer für alle, alle für einen. Durch Buttons und Bannern kann man sich solidarisch erklären. Spenden sind natürlich auch willkommen.
Daraus folgt in der Praxis, auch wenn in Deutschland kein "case-law" mit Referenzurteilen gilt, daß jeder, der einen Link setzt, sich automatisch dessen Inhalte zu eigen macht und Gefahr läuft, dafür belangt zu werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
4700S Desktop Kit im Test
AMDs Playstation-5-Platine ist eine vertane Chance

Mit dem 4700S Desktop Kit bietet AMD höchstselbst die Hardware der Playstation 5 für den PC an. Das Board ist aber eine Sache für sich.
Ein Test von Marc Sauter

4700S Desktop Kit im Test: AMDs Playstation-5-Platine ist eine vertane Chance
Artikel
  1. In-Ears: Apple stellt Airpods 3 vor
    In-Ears
    Apple stellt Airpods 3 vor

    Apple hat auf seinem Event die Airpods 3 vorgestellt, die den Airpods 3 Pro sehr ähnlich sehen - allerdings haben sie keine Geräuschunterdrückung.

  2. PC-Version: Guardians of the Galaxy braucht galaktisch Speicherplatz
    PC-Version
    Guardians of the Galaxy braucht galaktisch Speicherplatz

    Das müsste Platz drei der Platzverwender sein: Das für Ende Oktober 2021 angekündigte Guardians of the Galaxy ist datenhungrig.

  3. 5 US-Dollar: Apple bietet günstigeres Music-Abo an
    5 US-Dollar
    Apple bietet günstigeres Music-Abo an

    Apple hat ein preiswerteres Apple-Music-Abo angekündigt, das aber nur mit dem Sprachassistenten Siri gesteuert werden kann.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Cyber Week: Bis zu 360€ auf Gaming-Monitore & bis zu 22% auf Be Quiet • LG-TVs & Monitore zu Bestpreisen (u. a. Ultragear 34" Curved FHD 144Hz 359€) • Bosch-Werkzeug günstiger • Dell-Monitore günstiger • Horror-Filme reduziert • MwSt-Aktion bei MM: Rabatte auf viele Produkte [Werbung]
    •  /