Abo
  • Services:
Anzeige

NVidia zeigt Riva TNT4

Anzeige

Auf der E3 in Atlanta zeigt NVidia hinter verschlossenen Türen ein erstes Muster ihres TwiN Texel 4 Prozessors (TNT4). Wie wir berichteten wird der TNT4 der erste 3D-Chip sein, der zwei Pixel pro Taktzyklus verarbeiten kann und somit echtes Single-Pass Multi-Texturing beherrscht. NVidia plant die Veröffentlichung des Chips nun für Mitte Juli, erste Karten sollte sind ab August/September unter anderem von Diamond zu erwarten. Auf der E3 zeigte NVidia Motorhead auf einem PII-400 MHz System in einer Auflösung von 1600x1200 Pixeln mit über 20 Frames/sec. Aufgrund des frühen Stadiums sollen dabei aber erst 50%-60% des Potentials ausgeschöpft worden sein. Die bekannten Macken der Riva-Chips, Probleme mit Dithering, Mip-Mapping und sichtbare Artefakte seien dabei aber nicht zu erkennen gewesen. Details zum TNT4:

  • 128-bit-wide graphics engine and frame buffer
  • 3.2GB/sec frame buffer bandwidth supporting up to 200MHz memory
  • 250Mpixels/sec peak fill rate
  • 8Mtriangles/sec peak
  • 12K on-chip cache
  • 10GFLOPS floating-point geometry processor
  • 40 billion operations/sec pixel processing pipeline
  • 7 million transistors
  • 250MHz Palette-DAC
  • 4-16MB SGRAM/SDRAM
  • 24-bit or 16-bit z-buffer
  • Full scene, order independent anti-aliasing
Quelle: Bootnet

eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. Ratbacher GmbH, München
  2. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, Fürstenfeldbruck
  3. Comline AG, Dortmund
  4. OPITZ CONSULTING Deutschland GmbH, verschiedene Standorte


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Stephen Kings Es 8,97€, Serpico 8,97€, Annabelle 8,84€)
  2. 299,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       

  1. E-Mail

    Adobe veröffentlicht versehentlich privaten PGP-Key im Blog

  2. Die Woche im Video

    Schwachstellen, wohin man schaut

  3. UAV

    Matternet startet Drohnenlieferdienst in der Schweiz

  4. Joint Venture

    Microsoft und Facebook verlegen Seekabel mit 160 Terabit/s

  5. Remote Forensics

    BKA kann eigenen Staatstrojaner nicht einsetzen

  6. Datenbank

    Börsengang von MongoDB soll 100 Millionen US-Dollar bringen

  7. NH-L9a-AM4 und NH-L12S

    Noctua bringt Mini-ITX-Kühler für Ryzen

  8. Wegen Lieferproblemen

    Spekulationen über Aus für Opels Elektroauto Ampera-E

  9. Minix

    Fehler in Intel ME ermöglicht Codeausführung

  10. Oracle

    Java SE 9 und Java EE 8 gehen live



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Anki Cozmo im Test: Katze gegen Roboter
Anki Cozmo im Test
Katze gegen Roboter
  1. Die Woche im Video Apple, Autos und ein grinsender Affe
  2. Anki Cozmo ausprobiert Niedlicher Programmieren lernen und spielen

Edge Computing: Randerscheinung mit zentraler Bedeutung
Edge Computing
Randerscheinung mit zentraler Bedeutung
  1. Software AG Cumulocity IoT bringt das Internet der Dinge für Einsteiger
  2. DDoS 30.000 Telnet-Zugänge für IoT-Geräte veröffentlicht
  3. Deutsche Telekom Narrowband-IoT-Servicepakete ab 200 Euro

  1. Beamten-Taugenichtse (kwt)

    logged_in | 11:34

  2. Schon witzig

    Solarix | 11:34

  3. Re: Und bei DSL?

    bombinho | 11:32

  4. Endlich remove für Streams

    Chew | 11:32

  5. Re: Absicht?

    gr0mgr0m | 11:32


  1. 11:03

  2. 09:03

  3. 17:43

  4. 17:25

  5. 16:55

  6. 16:39

  7. 16:12

  8. 15:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel