Abo
  • Services:
Anzeige

Symantec kauft "Ghost"

Anzeige

Symantec , unter anderem Hersteller der bekannten Norton Utilities, hat für 27.5 Millionen US-Dollar das Neuseeländische Unternehmen Binary Research Ltd. zu 100 Prozent übernommen. Das Softwarehaus aus Auckland ist Entwickler der nach eigenen Angaben weltweit führenden Ghost-Technologie zum Klonen von Festplatten-Konfigurationen.
"Der Bedarf an einem Produkt wie Ghost wurde bereits seit längerem massiv von Kunden an uns herangetragen", erläutert Hans-Joachim Diedrich, Vertriebs- und Marketingdirektor Symantec Zentraleuropa, die Hintergründe der Übernahme. "Der Markt für Disk-Cloning hat in nur einem Jahr rasant zugelegt, und wir gehen von einem weiteren starken Wachstum aus."
Die Ghost-Technologie passe sich nahtlos in die Produktpalette von Symantec ein, indem es das Einrichten von PCs in großen Stückzahlen erheblich vereinfacht. Über ein Netzwerk wird dabei eine Beispielkonfiguration automatisch auf alle gewünschten Rechner übertragen, was schon ab Stückzahlen von 100 PCs enorme Zeit- und Kosteneinsparung bringt.

Das Produkt ist bereits bei über 15.000 Unternehmenskunden im Einsatz, die etwa die Hälfte der Fortune-500-Liste der erfolgreichsten Unternehmen besetzen.
Binary Research Ltd. hat im vergangenen Geschäftsjahr mit seinen 18 Mitarbeitern in der Entwicklungsabteilung in Auckland sowie 30 Mitarbeitern in den Bereichen Marketing und Vertrieb in Milwaukee 11,1 Millionen US-Dollar Umsatz erzielt. Die Entwicklungsabteilung soll dauerhaft in Auckland bleiben, während Marketing und Vertrieb bis zum Jahresende in der Symantec-Organisation aufgehen werden.


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Berlin
  2. Comline AG, Dortmund
  3. Schwarz Zentrale Dienste KG, Neckarsulm
  4. BG-Phoenics GmbH, München


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 49,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. Einzelne Folge für 2,99€ oder ganze Staffel für 19,99€ kaufen (Amazon Video)

Folgen Sie uns
       

  1. Fahrdienst

    London stoppt Uber, Protest wächst

  2. Facebook

    Mark Zuckerberg lenkt im Streit mit Investoren ein

  3. Merged-Reality-Headset

    Intel stellt Project Alloy ein

  4. Teardown

    Glasrückseite des iPhone 8 kann zum Problem werden

  5. E-Mail

    Adobe veröffentlicht versehentlich privaten PGP-Key im Blog

  6. Die Woche im Video

    Schwachstellen, wohin man schaut

  7. UAV

    Matternet startet Drohnenlieferdienst in der Schweiz

  8. Joint Venture

    Microsoft und Facebook verlegen Seekabel mit 160 Terabit/s

  9. Remote Forensics

    BKA kann eigenen Staatstrojaner nicht einsetzen

  10. Datenbank

    Börsengang von MongoDB soll 100 Millionen US-Dollar bringen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Anki Cozmo im Test: Katze gegen Roboter
Anki Cozmo im Test
Katze gegen Roboter
  1. Die Woche im Video Apple, Autos und ein grinsender Affe
  2. Anki Cozmo ausprobiert Niedlicher Programmieren lernen und spielen

Edge Computing: Randerscheinung mit zentraler Bedeutung
Edge Computing
Randerscheinung mit zentraler Bedeutung
  1. Software AG Cumulocity IoT bringt das Internet der Dinge für Einsteiger
  2. DDoS 30.000 Telnet-Zugänge für IoT-Geräte veröffentlicht
  3. Deutsche Telekom Narrowband-IoT-Servicepakete ab 200 Euro

  1. Re: Und bei DSL?

    DieDy | 16:30

  2. Re: Wie soll das in der freien Wildbahn...

    lear | 16:29

  3. Re: Geringwertiger Gütertransport

    m9898 | 16:25

  4. Re: Reiner Zufall...

    Balduan | 16:24

  5. So etwas Grund genug zum umtauschen / zurück geben?

    Graveangel | 16:21


  1. 15:37

  2. 15:08

  3. 14:28

  4. 13:28

  5. 11:03

  6. 09:03

  7. 17:43

  8. 17:25


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel