Bill Gates engagiert sich in der AIDS Forschung

Artikel veröffentlicht am ,

Die International AIDS Vaccine Initiative (IAVI) präsentierte der Öffentlichkeit einen neuen weltweiten wissenschaftliche Strategieplan zur Beschleunigung der Entwicklung eines Impfstoffes gegen AIDS. Neben der britischen Regierung und der Weltbank spendet auch die William H. Gates Foundation Geld für das Projekt, und zwar in Höhe von 1,5 Mio. US-Dollar.

Stellenmarkt
  1. Product Manager - IT / Software (m/w/d)
    GK Software SE, Berlin, Köln, Schöneck (Home-Office)
  2. Fachprojektleiter (w/m/d) Automatisierung
    SSI SCHÄFER Automation GmbH, Giebelstadt bei Würzburg
Detailsuche

"Die Maßnahmen in der ganzen Welt verlaufen nicht so eingleisig, als daß das Ziel, in den nächsten zehn Jahren einen sicheren und wirkungsvollen Impfstoff gegen AIDS, erreicht werden könnte," sagte Dr. Magaret Johnston, Vice President bei IAVI im Bereich Wissenschaft.
"Dieses Programm wird uns alle nicht nur auf ein Gleis bringen, es wird uns auf das schnellste Gleis bringen."
Dazu veröffentlichte die IAVI einen "Scientific Blueprint", der in einer zweijährigen Arbeit einer gemeinnützigen Organisation erstellt und am Eröffnungstag der Welt-AIDS-Konferenz veröffentlicht wurde. Er zeigt eine globale Strategie auf, welche die Produktentwicklung und die Testverfahren am Menschen beschleunigen sollen.
"Der Ansatz der IAVI besteht darin, die vorhandenen Bemühungen um einen AIDS-Impfstoff, die zunehmend die Grundsatzforschung betonen, zusammenzufassen, nicht gegeneinander auszuspielen," sagte Dr. Seth Berkley, Präsident der IAVI. "Außerdem ist unser Ansatz besonders auf die Bedürfnisse der Entwicklungsländer zugeschnitten."

"Melinda und ich wollen eine Zukunft, in der AIDS zur Vergangenheit gehört. Als Eltern und als Menschen, die an die Wissenschaft und die Technik glauben, machen wir diese Spende in der Hoffnung, daß ein sicherer und leicht zugänglicher Impfstoff entwickelt werden kann, um die AIDS-Gefahr für alle Zeiten zu beenden," so Microsoft Gründer Bill Gates.
"Dazu sind dauerhafte weltweite Anstrengungen und kreative Kraft nötig von Organisationen auf allen Ebenen. Wir hoffen, daß unser Vertrauen in die IAVI andere dazu inspirieren wird, aus diesem wertvollen Grund mitzumachen."

Die William H. Gates Foundation mit Sitz in Seattle, Washington, wurde 1994 von Melinda und Bill Gates gegründet, um Initiativen auf den Gebieten zu unterstützen, die ihnen besonders am Herzen liegen. Zu diesen breitgefächerten Gebieten gehören die Unterstützung von Institutionen für die höhere Bildung, lokale Kapitalkampagnen, Zugang zu neuen Technologien sowie für die weltweite Gesundheit und Bevölkerung.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
In-Ears
Apple stellt Airpods 3 vor

Apple hat auf seinem Event die Airpods 3 vorgestellt, die den Airpods 3 Pro sehr ähnlich sehen - allerdings ohne Geräuschunterdrückung.

In-Ears: Apple stellt Airpods 3 vor
Artikel
  1. 5 US-Dollar: Apple bietet günstigeres Music-Abo an
    5 US-Dollar
    Apple bietet günstigeres Music-Abo an

    Apple hat ein preiswerteres Apple-Music-Abo angekündigt, das aber nur mit dem Sprachassistenten Siri gesteuert werden kann.

  2. Transatel: Bundesnetzagentur zwingt Telefónica zu Verhandlungen
    Transatel
    Bundesnetzagentur zwingt Telefónica zu Verhandlungen

    Telefónica darf einen Mobilfunkprovider (MVNO) aus Frankreich nicht behindern.

  3. Irische Datenschutzbehörde: Max Schrems soll Dokument von seiner Webseite nehmen
    Irische Datenschutzbehörde
    Max Schrems soll Dokument von seiner Webseite nehmen

    Mit einem Trick umgeht Facebook die DSGVO. Die irische Datenschutzbehörde findet das okay, möchte aber nicht, dass Noyb dies öffentlich macht.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Cyber Week: Bis zu 360€ auf Gaming-Monitore & bis zu 22% auf Be Quiet • LG-TVs & Monitore zu Bestpreisen (u. a. Ultragear 34" Curved FHD 144Hz 359€) • Bosch-Werkzeug günstiger • Dell-Monitore günstiger • Horror-Filme reduziert • MwSt-Aktion bei MM: Rabatte auf viele Produkte [Werbung]
    •  /