Abo
  • Services:
Anzeige

Xeon Bug von Intel offiziell bestätigt

Anzeige

Von Intel kam, nur ein paar Stunden nach unserer Meldung , eine offizielle Pressemeldung zum Bug in Xeon. Mittlerweile weiß Intel definitiv, daß es sich um einen Fehler direkt im Chip handelt, der aber nur in Verbindung mit dem Einsatz in einem Multiprozessor-System mit vier Xeon Prozessoren in Kombination mit dem derzeitigen Xeon 450NX Chipsatz zu Tage tritt:
"It is in the processor, but it manifests itself when it is used with the NX chip set that allows up to four-way configurations", sagte Tom Waldrop, ein Intel Sprecher.

Laut Intel soll ein Workaround bereits in Arbeit sein, bis der Bug jedoch auf im Chip-Layout selber bereinigt wurde, werden wohl mehrere Wochen vergehen. PC-Systeme, die auf dem NX-Chipsatz für vier Prozessoren basieren, werden also erst mit Verspätung auf den Markt kommen.
Wenn man die steigende Komplexität von Prozessoren bedenkt, dann ist es nur wahrscheinlich, daß Hardware-Fehler existieren. Darauf weist auch Intel in der Pressemeldung hin. An der offiziellen Vorstellung des Xeon wird jedenfalls nicht gerüttelt, zumal Systeme mit einem oder zwei Prozessoren reibungslos funktionieren sollen.


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft e.V. (DLRG), Bad Nenndorf
  2. ETAS GmbH, Stuttgart
  3. Stadt Frankfurt am Main, Frankfurt am Main
  4. Robert Bosch GmbH, Renningen


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 499,99€
  2. (-8%) 45,99€

Folgen Sie uns
       

  1. Fraunhofer Fokus

    Metaminer soll datensammelnde Apps aufdecken

  2. Onlinehandel

    Bundesgerichtshof greift Paypal-Käuferschutz an

  3. Verbraucherschutz

    Sportuhr-Hersteller gehen unsportlich mit Daten um

  4. Core-i-Prozessoren

    Intel bestätigt gravierende Sicherheitsprobleme in ME

  5. Augmented Reality

    Apple kauft Vrvana für 30 Millionen US-Dollar

  6. Lootboxen

    "Battlefront 2 ist ein Star-Wars-Onlinecasino für Kids"

  7. Stadtnetzbetreiber

    Von 55 Tiefbauunternehmen hat keines geantwortet

  8. Steuerstreit

    Irland fordert Milliardenzahlung von Apple ein

  9. Zensur

    Skype ist in chinesischen Appstores blockiert

  10. Eizo Flexscan EV2785

    Neuer USB-C-Monitor mit 4K und mehr Watt für Notebooks



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Gaming-Smartphone im Test: Man muss kein Gamer sein, um das Razer Phone zu mögen
Gaming-Smartphone im Test
Man muss kein Gamer sein, um das Razer Phone zu mögen
  1. Razer Phone im Hands on Razers 120-Hertz-Smartphone für Gamer kostet 750 Euro
  2. Kiyo und Seiren X Razer bringt Ringlicht-Webcam für Streamer
  3. Razer-CEO Tan Gaming-Gerät für mobile Spiele soll noch dieses Jahr kommen

Firefox 57: Viel mehr als nur ein Quäntchen schneller
Firefox 57
Viel mehr als nur ein Quäntchen schneller
  1. Mozilla Wenn Experimente besser sind als Produkte
  2. Firefox 57 Firebug wird nicht mehr weiterentwickelt
  3. Mozilla Firefox 56 macht Hintergrund-Tabs stumm

Fire TV (2017) im Test: Das Streaminggerät, das kaum einer braucht
Fire TV (2017) im Test
Das Streaminggerät, das kaum einer braucht
  1. Neuer Fire TV Amazons Streaming-Gerät bietet HDR für 80 Euro
  2. Streaming Update für Fire TV bringt Lupenfunktion
  3. Streaming Amazon will Fire TV und Echo Dot vereinen

  1. Re: Solche Lootboxen gibt es doch schon ewig....

    SanderK | 21:28

  2. Kein Mensch arbeitet mehr für öffentliche Betreiber

    Edelfried | 21:27

  3. Re: buffer overflows

    ML82 | 21:27

  4. Re: Kaum einer will Glasfaser

    RipClaw | 21:26

  5. Re: Ich weis ja nicht, warum man hier versucht...

    matzems | 21:26


  1. 17:45

  2. 17:20

  3. 17:06

  4. 16:21

  5. 15:51

  6. 15:29

  7. 14:59

  8. 14:11


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel