Abo
  • Services:
Anzeige

The Net versus Scientology: Sekte verliert Prozeß

Anzeige

Laut einem Bericht von Telepolis hat Scientology in Schweden eine Schlappe hinnehmen müssen: Das höchste schwedische Verwaltungsgericht stellt das schwedische Öffentlichkeitsprinzip über das internationale Urheberrecht. Nur der europäische Gerichtshof könnte jetzt noch an dem Urteil rütteln.

Nach dem spektakulären Gerichtsentschluß müssen nun die geheimen Schriften der Scientology- Bewegung wieder als öffentliche Akten freigegeben werden. Vor einem halben Jahr mußte das Stockholmer Kabinett die "heiligen Schriften" des Scientology-Gründers L. Ron Hubbard zur Geheimsache deklarieren, nachdem vor allem die US-Regierung mit einer Klage wegen Urheberrechtsverletzung vor der Welthandelsorganisation, der WTO, gedroht hatte. Grund dafür war, daß die Sekten-Schriften öffentlich bei den schwedischen Behörden eingesehen werden konnten, nachdem Scientology-Kritiker Zenon Panoussis Exemplare an Regierung und Parlament geschickt hatte. Die Klage vor der WTO will nun die Scientology-Sekte selbst in die Hand nehmen.

Es ist zu vermuten, daß Schweden - dank Stimmungs- mache in den amerikanischen Medien - ähnliche Negativ-Propaganda entgegenbranden wird, wie Deutschland sie schon aus den USA zu spüren bekam. Scientology wird hierzulande als steuerpflichtige Organisation eingestuft und wird seit einiger Zeit durch den Verfassungsschutz überwacht.

Zenon Panoussis hatte vor fast zwei Jahren in der Newsgroup alt.religion.scientology eine Kopie von Scientology-Schriften verteilt und damals noch unbekannte Texte in den Umlauf gebracht. Die Newsgroup ist Scientology seit jeher ein Dorn im Auge und schon bevor Dokumente darin veröffentlicht wurden, versuchten Scientology-Mitglieder unauthorisiert kritische Beiträge zu entfernen. Sogar ein Verbot und die Abschaffung der Newsgroup versuchten die Scientolgy-Anwälte erfolglos durchzusetzen.

Nähere Informationen zu "Das Netz versus Scientology" sind unter folgenden Links zu finden:

Aktuelle Diskussionen sind in der schon genannten Newsgroup alt.religion.scientology zu finden.


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Duerenhoff GmbH, Raum Mannheim
  2. ING-DiBa AG, Nürnberg
  3. OEDIV KG, Bielefeld
  4. ASTERION Germany GmbH, Viernheim/Rüsselsheim


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 12,99€
  2. (u. a. Drive 7,79€, John Wick: Kapitel 2 9,99€ und Predator Collection 17,49€)

Folgen Sie uns
       

  1. Siri-Lautsprecher

    Apple versemmelt den Homepod-Start

  2. Open Routing

    Facebook gibt interne Plattform für Backbone-Routing frei

  3. Übernahme

    Vivendi lässt Ubisoft ein halbes Jahr in Ruhe

  4. Boston Dynamics

    Humanoider Roboter Atlas macht Salto rückwärts

  5. Projekthoster

    Github zeigt Sicherheitswarnungen für Projektabhängigkeiten

  6. Sicherheitslücke bei Amazon Key

    Amazons Heimlieferanten können Cloud Cam abschalten

  7. Luftfahrt

    China plant Super-Windkanal für Hyperschallflugzeuge

  8. Quad9

    IBM startet sicheren und datenschutzfreundlichen DNS-Dienst

  9. Intel

    Ice-Lake-Xeon ersetzt Xeon Phi Knights Hill

  10. Star Wars Jedi Challenges im Test

    Lichtschwertwirbeln im Wohnzimmer



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Universal Paperclips: Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
Universal Paperclips
Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
  1. Disney Marvel Heroes wird geschlossen
  2. Starcraft 2 Blizzard lästert über Pay-to-Win in Star Wars Battlefront 2
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

Star Wars Battlefront 2 im Test: Filmreife Sternenkrieger
Star Wars Battlefront 2 im Test
Filmreife Sternenkrieger
  1. Electronic Arts Community empört über freischaltbare Helden in Battlefront 2
  2. Star Wars Mächtiger Zusatzinhalt für Battlefront 2 angekündigt
  3. Star Wars Battlefront 2 angespielt Sammeln ihr sollt ...

Coffee Lake vs. Ryzen: Was CPU-Multitasking mit Spielen macht
Coffee Lake vs. Ryzen
Was CPU-Multitasking mit Spielen macht
  1. Custom Foundry Intel will 10-nm-Smartphone-SoCs ab 2018 produzieren
  2. ARM-Prozessoren Macom verkauft Applied Micro
  3. Apple A11 Bionic KI-Hardware ist so groß wie mehrere CPU-Kerne

  1. Müll aus Deutschland

    NameSuxx | 03:57

  2. Re: Die mächstigesten AddOns für Sicherheit sind...

    Proctrap | 03:09

  3. Good Work

    IsabellEllie | 02:42

  4. Re: Sie lernen es nicht

    tribal-sunrise | 02:35

  5. Re: "Versemmelt"

    razer | 02:24


  1. 19:05

  2. 17:08

  3. 16:30

  4. 16:17

  5. 15:49

  6. 15:20

  7. 15:00

  8. 14:40


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel