Abo
  • Services:
Anzeige

Fehler im Pentium Pro Nachfolger Xeon?

Anzeige

Nach der guten Nachricht in Bezug auf die nun monatlich stattfindenden Preissenkungen bei den Pentium-II Prozessoren, folgt nun gleich eine schlechte: Ein potentieller Bug überschattet die Einführung des Intel Xeon Pentium-II, der am kommenden Montag in Stanta Clara, Kalifornien, der Öffentlichkeit vorgestellt werden soll.

Ausgerechnet das angepriesene Vierfach- Multiprocessing, bei dem bis zu vier Xeon Prozessoren ihren Dienst zusammen verrichten können, scheint fehlerhaft zu sein. In Testläufen waren derartige Multiprozessor-Systeme aus unerklärlichen Gründen in unregelmäßigen Abständen einfach abgestürzt. Zwar soll Intel den betroffenen Herstellern schon bestätigt haben, daß es sich um einen Bug handelt. Aber eine Lösung hat man anscheinend noch nicht parat. Der Fehler soll entweder im Xeon Pentium-II Chip selber oder im 450NX Chipsatz liegen.
Der Xeon ist ein speziell für Server und Workstations verbesserter Pentium-II, der in Punkto Multitasiking wesentlich erweitert wurde. Damit soll er den immer noch beliebten Pentium Pro ersetzen, der im Server-Bereich noch nicht vom Pentium-II verdrängt werden konnte. Die ersten Xeon Prozessoren sind mit 400 MHz getaktet und kommen in zwei Versionen, entweder mit 512K oder 1MB Cache. Ein mit 450 MHz getakteter und 2 MByte Cache bestückter Xeon Prozessor soll im September folgen.

Bis jetzt haben Dell, Compaq, IBM, Gateway und Hewlett-Packard Workstations und Server mit einem oder mehreren Xeon Pentium-II Prozessoren angekündigt, einige werden, im Zuge der offiziellen Vorstellung, am Montag ihre Systeme vorführen.


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. KARL EUGEN FISCHER GMBH, Burgkunstadt bei Bamberg
  2. Bechtle Onsite Services GmbH, Stuttgart
  3. Zweckverband Kommunale Datenverarbeitung Region Stuttgart, Stuttgart
  4. VÖLKL SPORTS GMBH & CO. KG, Straubing, Raum Regensburg / Deggendorf


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. für 79,99€ statt 119,99€

Folgen Sie uns
       

  1. Verbraucherzentrale

    Regulierungsfreiheit für Glasfaser bringt Preissteigerung

  2. WW2

    Kostenpflichtige Profispieler für Call of Duty verfügbar

  3. Firefox Nightly Build 58

    Firefox warnt künftig vor Webseiten mit Datenlecks

  4. Limux-Ende

    München beschließt 90 Millionen für IT-Umbau

  5. Chiphersteller

    Broadcom erhöht Druck bei feindlicher Übernahme von Qualcomm

  6. Open Access

    Konkurrenten wollen FTTH-Ausbau mit der Telekom

  7. Waipu TV

    Produkte aus Werbeblock direkt bei Amazon bestellen

  8. Darpa

    US-Militär will Pflanzen als Schadstoffsensoren einsetzen

  9. Snpr External Graphics Enclosure

    KFA2s Grafikbox samt Geforce GTX 1060 kostet 500 Euro

  10. IOS 11 und iPhone X

    Das Super-Retina-Display braucht nur wenige Anpassungen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Gaming-Smartphone im Test: Man muss kein Gamer sein, um das Razer Phone zu mögen
Gaming-Smartphone im Test
Man muss kein Gamer sein, um das Razer Phone zu mögen
  1. Razer Phone im Hands on Razers 120-Hertz-Smartphone für Gamer kostet 750 Euro
  2. Kiyo und Seiren X Razer bringt Ringlicht-Webcam für Streamer
  3. Razer-CEO Tan Gaming-Gerät für mobile Spiele soll noch dieses Jahr kommen

Firefox 57: Viel mehr als nur ein Quäntchen schneller
Firefox 57
Viel mehr als nur ein Quäntchen schneller
  1. Mozilla Wenn Experimente besser sind als Produkte
  2. Firefox 57 Firebug wird nicht mehr weiterentwickelt
  3. Mozilla Firefox 56 macht Hintergrund-Tabs stumm

Fire TV (2017) im Test: Das Streaminggerät, das kaum einer braucht
Fire TV (2017) im Test
Das Streaminggerät, das kaum einer braucht
  1. Neuer Fire TV Amazons Streaming-Gerät bietet HDR für 80 Euro
  2. Streaming Update für Fire TV bringt Lupenfunktion
  3. Streaming Amazon will Fire TV und Echo Dot vereinen

  1. Re: Staatsgelder verpulfert

    Niaxa | 21:42

  2. Re: Kaum einer will Glasfaser

    DieDy | 21:39

  3. Wäre eh nicht möglich ?

    senf.dazu | 21:38

  4. Re: habe es gestern getestet...

    mike_kaily | 21:38

  5. Re: Man darf gespannt sein...

    moepmoep | 21:34


  1. 18:40

  2. 17:44

  3. 17:23

  4. 17:05

  5. 17:04

  6. 14:39

  7. 14:24

  8. 12:56


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel