Abo
  • Services:

Rambus: Unterstützung von Dell, Compaq und LG

Artikel veröffentlicht am ,

Die Speichertechnologie Direct Rambus DRAM hat nun Rückendeckung von den PC-Herstellern Dell , Compaq und LG Semicon erhalten, die Direct RDRAM in zukünfigen Rechnern verwenden wollen.
Direct RDRAMs sollen bei maximal 800 MHz Speichertakt eine Bandbreite von bis zu 1,6 GByte pro Sekunde erreichen. Die Direct RDRAM Technologie wurde gemeinsam von Intel und Rambus entwickelt und soll die nächste Generation von Speicherbausteinen für die immer schneller werdenden PCs werden. Derzeitige Speicherbausteine sind immer noch einer der größten Flaschenhälse in PC-Systemen.

Stellenmarkt
  1. JSP International GmbH & Co. KG, Deutschland, Frankreich
  2. Helvetia Schweizerische Versicherungsgesellschaft AG, Frankfurt

Allerdings gibt es da noch die Konkurrenz aus dem Synchronos Link DRAM Lager, hinter dem ebenfalls mehrere Hersteller stehen. SLDRAM soll bei mindestens vergleichbarer Leistung wesentlich größere Gewinnmargen bieten, da keine teuren Lizenzgebühren wie bei den Direct RDAMs gezahlt werden müssen. Erste SLDRAM-Fertigungsmuster existieren hier schon seit März.

Mit Intel als Partner ist Rambus jedoch kein Gegner, den man unterschätzen sollte. Es bleibt also weiterhin spannend. Sicher ist, daß ab nächstem Jahr endlich der Flaschenhals Speicher fallen wird. Unabhängig davon, wer nun das Rennen macht.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


Apple iPhone Xr - Test

Das iPhone Xr kostet 300 Euro weniger als das iPhone Xs, bietet aber das gleiche SoC und viele andere Ausstattungsmerkmale des teureren Modells. Unterschiede gibt es bei der Kamera und dem Display: Das iPhone Xr hat keine Dualkamera und anstelle eines OLED-Bildschirms kommt ein LCD zum Einsatz.

Apple iPhone Xr - Test Video aufrufen
E-Mail-Verschlüsselung: 90 Prozent des Enigmail-Codes sind von mir
E-Mail-Verschlüsselung
"90 Prozent des Enigmail-Codes sind von mir"

Der Entwickler des beliebten OpenPGP-Addons für Thunderbird, Patrick Brunschwig, hätte nichts gegen Unterstützung durch bezahlte Vollzeitentwickler. So könnte Enigmail vielleicht endlich fester Bestandteil von Thunderbird werden.
Ein Interview von Jan Weisensee

  1. SigSpoof Signaturen fälschen mit GnuPG
  2. Librem 5 Purism-Smartphone bekommt Smartcard für Verschlüsselung

Remote Code Execution: Die löchrige Webseite des TÜV Süd
Remote Code Execution
Die löchrige Webseite des TÜV Süd

Der TÜV Süd vergibt Siegel für sichere Webseiten - und tut sich gleichzeitig enorm schwer damit, seine eigene Webseite abzusichern. Jetzt fand sich dort sogar eine Remote-Code-Execution-Lücke, die der TÜV erst im zweiten Anlauf behoben hat.
Ein Bericht von Hanno Böck

  1. Websicherheit Onlineshops mit nutzlosem TÜV-Siegel

Coachingbuch: Metapher mit Mängeln
Coachingbuch
Metapher mit Mängeln

Der Persönlichkeitscoach Thomas Hohensee plädiert in seinem neuen Buch dafür, problematische Kindheitsmuster zu behandeln wie schadhafte Programme auf einem Rechner: mit Reset, Updates und Neustart. Ein origineller Ansatz - aber hält er dem Thema stand?
Von Cornelia Birr

  1. Elektronisch Arzneimittelrezept kommt auf Smartphone
  2. Relayr Rückstandsglaube als Startup-Vorteil
  3. Liberty Global Ericsson übernimmt Netzwerkbetrieb bei Unitymedia

    •  /