The Learning Company kauft Broderbund

Artikel veröffentlicht am ,

Broderbund Software , Verleger von bekannten Titeln wie Myst und Riven, wird von The Learning Company für 420 US-Dollar in Aktien gekauft.

Stellenmarkt
  1. Data Scientist (m/w/d) für parametrische Versicherungen
    Hannover Rück SE, Hannover
  2. DevOps Engineer (w/m/d)
    Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
Detailsuche

Broderbund ist einer der ältesten und berühmtesten Softwarehersteller in Sachen Spiele und Bildung. Vor kurzem geriet Broderbund aber ins Straucheln und sogar die sich gut verkaufenden Titel wie Riven, Myst und Dauerläufer wie Carmen Sandiego konnten daran anscheinend nichts ändern. Schuld daran mag auch das fehlende Durchsetzungsvermögen gegen die größeren Distributoren wie Electronic Arts und Microsoft gewesen sein.

The Learning Company ist auf den Bereich Lernsoftware spezialisiert und nimmt in diesem Bereich eine führende Position im Markt ein. Broderbund ist nur eine von drei Firmen, die The Learning Company in diesem Jahr erworben hat. Anfang des Jahres wurde PF Magic, Hersteller der "Virtual Pet" Software, und im März der Spielehersteller Mindscape gekauft. Damit wird The Learning Company zu einem ernstzunehmenden Gegner für die Softwaregiganten Microsoft und Electronic Arts.

Der Zusammenschluß der beiden Firmen soll im September dieses Jahres abgeschlossen sein. Laut der Broderbund Firmenleitung sind höchstens in sich überschneidenden Firmenbereichen Entlassungen zu erwarten. Dazu gehört der Bereich Lernsoftware, in dem The Learning Company selbst genügend Knowhow hat.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
4700S Desktop Kit im Test
AMDs Playstation-5-Platine ist eine vertane Chance

Mit dem 4700S Desktop Kit bietet AMD höchstselbst die Hardware der Playstation 5 für den PC an. Das Board ist aber eine Sache für sich.
Ein Test von Marc Sauter

4700S Desktop Kit im Test: AMDs Playstation-5-Platine ist eine vertane Chance
Artikel
  1. Transatel: Bundesnetzagentur zwingt Telefónica zu Verhandlungen
    Transatel
    Bundesnetzagentur zwingt Telefónica zu Verhandlungen

    Telefónica darf einen Mobilfunkprovider (MVNO) aus Frankreich nicht behindern.

  2. PC-Version: Guardians of the Galaxy braucht galaktisch Speicherplatz
    PC-Version
    Guardians of the Galaxy braucht galaktisch Speicherplatz

    Das müsste Platz drei der Platzverwender sein: Das für Ende Oktober 2021 angekündigte Guardians of the Galaxy ist datenhungrig.

  3. Irische Datenschutzbehörde: Max Schrems soll Dokument von seiner Webseite nehmen
    Irische Datenschutzbehörde
    Max Schrems soll Dokument von seiner Webseite nehmen

    Mit einem Trick umgeht Facebook die DSGVO. Die irische Datenschutzbehörde findet das okay, möchte aber nicht, dass Noyb dies öffentlich macht.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Cyber Week: Bis zu 360€ auf Gaming-Monitore & bis zu 22% auf Be Quiet • LG-TVs & Monitore zu Bestpreisen (u. a. Ultragear 34" Curved FHD 144Hz 359€) • Bosch-Werkzeug günstiger • Dell-Monitore günstiger • Horror-Filme reduziert • MwSt-Aktion bei MM: Rabatte auf viele Produkte [Werbung]
    •  /