Abo
  • Services:

Micron und Rendition fusionieren

Artikel veröffentlicht am ,

Rendition wird in Zukunft als Tochtergesllschaft von Micron Technologies agieren, das beschlossen zumindest beide Unternehmensführungen. Eine Zustimmung der Aktionäre steht jedoch noch aus.
Micron sucht in der letzten Zeit nach Möglichkeiten, das eigene Produktportfolio zu erweitern und dabei die eigenen Stärken im Bereich der DRAM Halbleiter-Produktion einzubringen. Man geht bei Micron davon aus, daß insbesondere im Grafik-Hardwarebereich die neu entwickelte "Embeded DRAM Technologien" von Vorteil sein werden, so daß diese Partnerschaft ganz neue Möglichkeiten eröffnet.
Micron fällt durch die Fusion Renditions Grafik-Architektur in die Hände, auf Seiten von Rendition erhält man die Zugang zu den Forschungslabors und Ingenieuren von Micron.
Es wird damit gerechnet, daß nach Vollzug der Fusion der PC-Hersteller Micron Electronics, eine Tochter von Micron Technologies, die Rendition Produkte in den eignen Rechnern einsetzen wird. Unklar jedoch ist die Zukunft von Socket X , einer von Micron und Rendition gemeinsam entwickelten Grafik-Architektur, die es OEMs erlaubt beliebige Grafikchips einzusetzen ohne das Platinendesign anpassen zu müssen.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. ab je 2,49€ kaufen
  2. (u. a. The Equalizer Blu-ray, Hotel Transsilvanien 2 Blu-ray, Arrival Blu-ray, Die glorreichen 7...
  3. (Prime Video)

Folgen Sie uns
       


Amazons Fire HD 10 Kids Edition - Hands on

Das Fire HD 10 Kids Edition ist das neue Kinder-Tablet von Amazon. Das Tablet entspricht dem normalen Fire HD 10 und wird mit speziellen Dreingaben ergänzt. So gibt es eine Gummiummantelung, um Stürze abzufangen. Außerdem gehört der Dienst Freetime Unlimited für ein Jahr ohne Aufpreis dazu. Das Fire HD 10 Kids Edition kostet 200 Euro. Falls das Tablet innerhalb von zwei Jahren nach dem Kauf kaputtgeht, wird es ausgetauscht.

Amazons Fire HD 10 Kids Edition - Hands on Video aufrufen
Krankenversicherung: Der Papierkrieg geht weiter
Krankenversicherung
Der Papierkrieg geht weiter

Die Krankenversicherung der Zukunft wird digital und direkt, aber eine tiefgreifende Disruption des Gesundheitswesens à la Amazon wird in Deutschland wohl ausbleiben. Die Beharrungskräfte sind zu groß.
Eine Analyse von Daniel Fallenstein

  1. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche
  2. Medizintechnik Implantat wird per Ultraschall programmiert
  3. Telemedizin Neue Patienten für die Onlinepraxis

Automatisiertes Fahren: Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau
Automatisiertes Fahren
Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau

Der Staupilot im neuen Audi A8 soll der erste Schritt auf dem Weg zum hochautomatisierten Fahren sein. Doch die Verhandlungen darüber, was solche Autos können müssen, sind sehr kompliziert. Und die Tests stellen Audi vor große Herausforderungen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Autonomes Fahren Ford will lieber langsam sein
  2. Navya Mainz testet autonomen Bus am Rheinufer
  3. Drive-by-wire Schaeffler kauft Lenktechnik für autonomes Fahren

Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

    •  /