Tobit: Daimler-Benz Spracherkennung für "David"

Artikel veröffentlicht am ,

Die Tobit Software GmbH und die Daimler-Benz Aerospace AG (Dasa) haben eine Kooperation zur Integration des Dasa-Spracherkennungssytems in den von Tobit entwickelten Information Server David beschlossen.

Stellenmarkt
  1. Team Manager Development / Softwareentwicklung / Product (m/w/d)
    GK Software SE, Berlin, Schöneck/Vogtland
  2. Lead Product Manager (m/w/d) - Digital Platform
    BCA AG, Oberursel, Frankfurt am Main (Home-Office)
Detailsuche

Mit dem speziell angepassten Dasa-Spracherkennungssytem (Voice Control) können Befehle per Telefon gesprochen werden, die der Information Server David erkennen und ausführen kann. Als Standard Modul soll Voice Control bald zu jedem neuen David S Startpaket gehören und zwischen zehn verschiedenen Befehlen und den Ziffern 0 bis 9 unterscheiden können.

"Voice Control wird den Abruf von Informationen noch einfacher werden lassen und uns viele neue Möglichkeiten eröffnen", so Dieter van Acken Public Relations Manager von Tobit. "Alle mir bekannten Unified Messaging Lösungen werden, wenn sie überhaupt über die Möglichkeit des Phone Access verfügen, über die Eingabe mittels Telefontastatur gesteuert. Wir können jetzt einfach durch das Sprechen von Befehlen wie "weiter", "zurück", "nächste Nachricht", "beantworten" den gesamten Kommunikationsfluß steuern. Natürlich kann David dann auch Ziffern erkennen und so z.B. Faxnummern für den Faxversand über Telefon entgegennehmen."

Das neue Modul wird als Instrument in den David Communication Controller integriert, der über einfache Script Programmierung individuelle Kommunikationsprozesse ermöglicht. Der gesprochene Befehl wird entgegengenommen, ausgewertet und einer Aktion zugeordnet. Diese Aktion kann den Abruf von Informationen betreffen, aber auch völlig anderer Natur sein.

Voice Control soll neben den vorbereiteten 10 Befehlen auch um eigene Kommandos erweitert werden können. Das dafür notwendige Tool kann als Add on erworben werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
4700S Desktop Kit im Test
AMDs Playstation-5-Platine ist eine vertane Chance

Mit dem 4700S Desktop Kit bietet AMD höchstselbst die Hardware der Playstation 5 für den PC an. Das Board ist aber eine Sache für sich.
Ein Test von Marc Sauter

4700S Desktop Kit im Test: AMDs Playstation-5-Platine ist eine vertane Chance
Artikel
  1. Transatel: Bundesnetzagentur zwingt Telefónica zu Verhandlungen
    Transatel
    Bundesnetzagentur zwingt Telefónica zu Verhandlungen

    Telefónica darf einen Mobilfunkprovider (MVNO) aus Frankreich nicht behindern.

  2. PC-Version: Guardians of the Galaxy braucht galaktisch Speicherplatz
    PC-Version
    Guardians of the Galaxy braucht galaktisch Speicherplatz

    Das müsste Platz drei der Platzverwender sein: Das für Ende Oktober 2021 angekündigte Guardians of the Galaxy ist datenhungrig.

  3. Irische Datenschutzbehörde: Max Schrems soll Dokument von seiner Webseite nehmen
    Irische Datenschutzbehörde
    Max Schrems soll Dokument von seiner Webseite nehmen

    Mit einem Trick umgeht Facebook die DSGVO. Die irische Datenschutzbehörde findet das okay, möchte aber nicht, dass Noyb dies öffentlich macht.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Cyber Week: Bis zu 360€ auf Gaming-Monitore & bis zu 22% auf Be Quiet • LG-TVs & Monitore zu Bestpreisen (u. a. Ultragear 34" Curved FHD 144Hz 359€) • Bosch-Werkzeug günstiger • Dell-Monitore günstiger • Horror-Filme reduziert • MwSt-Aktion bei MM: Rabatte auf viele Produkte [Werbung]
    •  /