• IT-Karriere:
  • Services:

Neuer Macromedia Director 6.5 ab Juni

Artikel veröffentlicht am ,

Eine neue Version von Macromedias Autorensystem Director soll ab Mitte Juni verfügbar sein. Die neue Version 6.5 soll einige erweiterte und neue Funktionen bieten:

  • Support von QuickTime 3 und QVTR2: QuickTime- Filme sollen importiert, rotiert und mit in Director erzeugten Sprites kombiniert werden können.
  • Mit Director erstellte Banner und Applikationen sollen als Java-Applets gespeichert werden können.
  • Microsoft PowerPoint-Import: PowerPoint-Präsentationen sollen sich einfach in Director-Movies umwandeln lassen können.
  • Aftershock 2 und verbessertes Shockwave.
  • Unterstützung von ActiveX-Controls.
  • Farbige und animierte Cursor, die aus jeder Bitmap-Vorlage generiert werden können.
  • Sound Cues für Windows: Director 6.5 soll verbesserte und die Leistungsfähigkeit von Windows angepaßte Cue Point-Funktionen bieten.
Die Vollversion von Macromedia Director 6.5 soll ab Mitte Juni im Fachhandel für DM 2.447,- und das Update von der Version 6.0 auf die Version 6.5 für DM 579,- erhältlich sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 159,99€ (mit Rabattcode "POWERFRIDAY20" - Bestpreis!)
  2. 699€ (mit Rabattcode "POWERFRIDAY20" - Bestpreis!)
  3. (u. a. Apple iPhone 11 Pro Max 256GB 6,5 Zoll Super Retina XDR OLED für 929,98€)

Folgen Sie uns
       


Viewsonic M2 - Test

Der kleine LED-Projektor eignet sich für Präsentationen und als flexibles Kino für unterwegs.

Viewsonic M2 - Test Video aufrufen
    •  /