• IT-Karriere:
  • Services:

Studie: Internet Engagement verbessert Image

Artikel veröffentlicht am ,

Einer empirischen Untersuchung der Europa-Universität Viadrina Frankfurt/Oder profitieren deutsche Unternehmen verstärkt von ihrem Internetengagement. Rund 500 kleinere und mittlere Unternehmen wurden im Rahmen der Untersuchung nach ihren Erfahrungen mit der neuen Medienwelt befragt. Trotz Anlaufschwierigkeiten profitieren die meisten Unternehmen von ihrem Internetengagement. Neben einer generellen Imageverbesserung, die von mehr als zwei Dritteln der Befragten angegeben wurden, sind auch verbesserter Kundenservice (52 Prozent), schnelleres und flexibleres Reagieren auf Kundenwünsche (40 Prozent), höhere Kundenzufriedenheit (36 Prozent) und stärkere Kundenbindung (34 Prozent) der Erfolg des Eintritts in das neue Medium. Die Unternehmen gaben allerdings nicht an, ob sie diese Verbesserungen (beispielsweise durch Kundenbefragungen) gemessen haben oder nur glauben, daß sie eingetreten sind. Mehr Informationen unter: http://www.euv-frankfurt-o.de/idb .

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 299,90€
  2. täglich Hardware zu gewinnen
  3. (u. a. Cooler Master MasterCase H100 PC-Gehäuse für 44,72€, Taotronics Over-Ear-Kopfhörer für...
  4. (u. a. Laptop-Ständer für 13,99€, 4K-HDMI-Kabel für 5,21€, Mechanische Gaming-Tastatur für...

Folgen Sie uns
       


Demon's Souls Remake (PS5) - Fazit

Im Testvideo stellt Golem.de das Remake des epischen Fantasy-Rollenspiels Demon's Souls für die Playstation 5 vor.

Demon's Souls Remake (PS5) - Fazit Video aufrufen
PC-Hardware: Warum Grafikkarten derzeit schlecht lieferbar sind
PC-Hardware
Warum Grafikkarten derzeit schlecht lieferbar sind

Eine RTX 3000 oder eine RX 6000 zu bekommen, ist schwierig: Eine hohe Nachfrage trifft auf Engpässe - ohne Entspannung in Sicht.
Eine Analyse von Marc Sauter

  1. Instinct MI100 AMDs erster CDNA-Beschleuniger ist extrem schnell
  2. Hardware-accelerated GPU Scheduling Besseres VRAM-Management unter Windows 10

iPhone 12 Mini im Test: Leistungsstark, hochwertig, winzig
iPhone 12 Mini im Test
Leistungsstark, hochwertig, winzig

Mit dem iPhone 12 Mini komplettiert Apple seine Auswahl an aktuellen iPhones für alle Geschmäcker: Auf 5,4 Zoll sind hochwertige technischen Finessen vereint, ein besseres kleines Smartphone gibt es nicht.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple Bauteile des iPhone 12 kosten 313 Euro
  2. Touchscreen und Hörgeräte iOS 14.2.1 beseitigt iPhone-12-Fehler
  3. iPhone Magsafe ist nicht gleich Magsafe

Librem Mini v2 im Test: Der kleine Graue mit dem freien Bios
Librem Mini v2 im Test
Der kleine Graue mit dem freien Bios

Der neue Librem Mini eignet sich nicht nur perfekt für Linux, sondern hat als einer von ganz wenigen Rechnern die freie Firmware Coreboot und einen abgesicherten Bootprozess.
Ein Test von Moritz Tremmel

  1. Purism Neuer Librem Mini mit Comet Lake
  2. Librem 14 Purism-Laptops bekommen 6 Kerne und 14-Zoll-Display
  3. Librem Mini Purism bringt NUC-artigen Mini-PC

    •  /