• IT-Karriere:
  • Services:

"3D Crunch", SGI sucht Proteine

Artikel veröffentlicht am ,

Unter dem Projektnamen 3D Crunch sucht Silicon Graphics in Zusammenarbeit mit einigen Chemie- und Biologiefirmen nach neuen Proteinen. Das Projekt soll über 200.000 bekannte Protein-Sequenzen analysieren und etwa 50.000 weitere voraussagen. Damit könnte das Projekt der medizinischen Forschung einen großen Schritt weiterhelfen, sind doch heute erst etwa 4500 Protein-Strukturen bekannt. Herzstück des Ganzen ist ein Silicon Graphics® CRAY® Origin2000TM Server, die Software kommt von Bioinformatik-Experten der Firma Glaxo Wellcome, dem Imperial Cancer Research Fund (ICRF), dem Schweizer Institut für Bioinformatik (SIB) und dem Bioinformatik Center in Lyon (PBIL) der Universität Claude Bernard.


- Silicon Graphics
- SWISS-MODEL
- Glaxo Wellcome
- ICRF
- SIB
- PBIL

Die Ergebnisse des Projekts sollen im Internet Forschern zur Verfügung gestellt werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote

Folgen Sie uns
       


E-Book-Reader Pocketbook Color im Test

Das Pocketbook Color ist der erste E-Book-Reader mit einem Farbbildschirm. Wir haben uns das Gerät angeschaut.

E-Book-Reader Pocketbook Color im Test Video aufrufen
Astronomie: Arecibo wird abgerissen
Astronomie
Arecibo wird abgerissen

Das weltberühmte Radioteleskop ist nicht mehr zu retten. Reparaturarbeiten wären lebensgefährlich.

  1. Astronomie Zweites Kabel von Arecibo-Radioteleskop kaputt
  2. Die Zukunft des Universums Wie alles endet
  3. Astronomie Gibt es Leben auf der Venus?

Boothole: Kein Plan, keine Sicherheit
Boothole
Kein Plan, keine Sicherheit

Völlig vorhersehbare Fehler mit UEFI Secure Boot führen vermutlich noch auf Jahre zu Problemen. Vertrauen in die Technik weckt das nicht.
Ein IMHO von Sebastian Grüner


    In eigener Sache: Golem-PCs mit Ryzen 5000 und Radeon RX 6800
    In eigener Sache
    Golem-PCs mit Ryzen 5000 und Radeon RX 6800

    Mehr Leistung zum gleichen Preis: Der Golem Highend wurde mit dem Ryzen 5 5600X ausgestattet, die Geforce RTX 3070 kann optional durch eine günstigere und schnellere Radeon RX 6800 ersetzt werden.

    1. Video-Coaching für IT-Profis Shifoo geht in die offene Beta
    2. In eigener Sache Golem-PCs mit RTX 3070 günstiger und schneller
    3. In eigener Sache Die konfigurierbaren Golem-PCs sind da

      •  /