• IT-Karriere:
  • Services:

Angriff auf MS hat begonnen

Artikel veröffentlicht am ,

Das US-Justizministerium sowie 20 US-Bundesstaaten und der District of Columbia haben in Washington umfassende Kartellklage gegen Microsoft eingereicht, nachdem am Samstag letzte vorgerichtliche Verhandlungen gescheitert waren. Der Vorwurf: Durch die Integration des Internet Explorers in das Betriebssystem würden andere Browserhersteller benachteiligt. Die marktbeherrschende Stellung, die MS im Bereich Betriebssysteme besitzt würde außerdem mißbraucht, um auf unfairer Weise Microsoft-eigene Produkte wie die Office Suite zu verbreiten.
Die Empfehlung der Kläger: MS soll gerichtlich gezwungen werden entweder Windows 98 ohne den Internet Explorer auszuliefern oder den Netscape Communicator mit auszuliefern. Die letztere Forderung wurde auch schon in den außergerichtlichen Verhandlungen erhoben und wurde von MS barsch zurückgewiesen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


Playstation 5 ausgepackt

Im Video packt Golem.de aus: Nämlich die Playstation 5 von Sony.

Playstation 5 ausgepackt Video aufrufen
    •  /