• IT-Karriere:
  • Services:

Diamond Multimedia kauft Micronics/Orchid

Artikel veröffentlicht am ,

Diamond Multimedia wird, nach eigenen Angaben, Micronics und Konkurrenten Orchid Technologies aufkaufen. Beide Firmen konnten in der letzen Zeit insbesondere mit ihren 3D-Beschleunigern auf Basis des Voodoo (II) von 3DFx für Furore sorgen. Diamond möchte die Marke Orchid erhalten und die Entwicklung im Bereich der Voodoo-Karten mit Orchid koordinieren. Worin sich die Produkte in Technik und Plazierung im Markt unterschieden werden, gab Diamond bisher nicht bekannt.
Diamond will in erster Linie den Bereich Motherboards von Micronics/Orchid in Schwung bringen und darüber hinaus integrierte Multimedia-Boards (Grafik, Sound und Kommunikation) für den Low-End Bereich entwickeln, sowie im Bereich Set-Top-Boxen, Media-Center und Endgeräte für Internetapplikationen aktiv werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. KFA2 GeForce RTX 3090 SG OC 24GB für 1.790,56€)
  2. ab 2.174€

Folgen Sie uns
       


Librem Mini - Fazit

Der Librem Mini punktet mit guter Linux-Unterstützung, freier Firmware und einem abgesicherten Bootprozess.

Librem Mini - Fazit Video aufrufen
    •  /