Activision im patriotischen Blutrausch?

Artikel veröffentlicht am ,

Activision hat heute die Lizenzen am Namen und Logo des The Soldier of Fortune Magazins erworben. Activision hat damit die Exklusivrechte zur Entwicklung und Veröffentlichung von Soldier of Fortune Computer- und Konsolenspielen. Die erste Umsetzung soll Raven Soft im Auftrag von Activision entwickeln und wird dafür die Quake II-Engine von iD-Software einsetzen. Hier wird besonders auf Realismus und Action wert gelegt - das Spiel soll neue Maßstäbe setzen.

Zum Inhalt des amerikanischen Söldnermagazins Soldier of Fortune lassen wir lieber ein sehr bezeichnendes Zitat von dessen Webseite sprechen:
"SOLDIER OF FORTUNE focuses on news and adventure based on firsthand reports from all over the world. Our commitment to presenting the facts in their entirety sets us apart from mainstream news sources. Our editorial policy is pro-military, pro-strong U.S. defense, pro-police, and pro-veteran. We strongly support the right of the individual to keep and bear arms. By opposing tyranny of all kinds, we support the basic freedom of mankind."

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Neues Betriebssystem von Microsoft
Wir probieren Windows 11 aus

Windows 11 ist bereits im Umlauf. Wir haben die Vorabversion ausprobiert und ein schickes OS durchstöbert. Im Kern ist es aber Windows 10.
Ein Hands-on von Oliver Nickel

Neues Betriebssystem von Microsoft: Wir probieren Windows 11 aus
Artikel
  1. Glasfaser: Telekom beginnt FTTH-Vermarktung für 154.000 Haushalte
    Glasfaser
    Telekom beginnt FTTH-Vermarktung für 154.000 Haushalte

    Die Telekom beginnt, FTTH-Zugänge in hoher Anzahl zu produzieren.

  2. Akkutechnologie: Solid Power ist näher an brauchbaren Akkus als Quantumscape
    Akkutechnologie
    Solid Power ist näher an brauchbaren Akkus als Quantumscape

    Lückenhafte technische Daten, schräge Kostenvergleiche, verschwiegene Nachteile - aber Solid Power ist immer noch ehrlicher als Quantumscape.
    Eine Analyse von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  3. Impfzentren: Online-Portal für digitalen Impfnachweis gestartet
    Impfzentren
    Online-Portal für digitalen Impfnachweis gestartet

    In Hamburg kann man sich selbst einen digitalen Impfnachweis ausstellen. Bei den Apotheken gab es am Dienstag offenbar stundenlange Ausfälle.

Folgen Sie uns
       


Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Saturn Super Sale (u. a. Samsung 65" QLED (2021) 1.294€) • MSI MAG274R2 27" FHD 144Hz 269€ • Dualsense Midnight Black + Ratchet & Clank Rift Apart 99,99€ • Apple iPads (u. a. iPad Pro 12,9" 256GB 909€) • Razer Naga Pro 119,99€ • Alternate (u. a. NZXT Kraken WaKü 109,90€) [Werbung]
    •  /