• IT-Karriere:
  • Services:

S3 stellt neuen 3D-Chip vor

Artikel veröffentlicht am , tb

S3 hat heute anläßlich der CGDC (Computer Game Developers Conference) den neuen 3D-Beschleunigerchip Savage3D vorgestellt. Laut Pressemitteilung soll er mit einem Pixeldurchsatz von 125 MPixel/s locker mit der Konkurrenz mithalten können, außerdem ist Trilineares Filtering ohne Geschwindigkeitseinbußen möglich. Zu den weiteren Highlights gehört die "S3 Texture Compression" (S3TC) die es erlaubt, dank Kompression die Texturen mit AGP 4X-Geschwindigkeit vom Hauptspeicher zum Grafikchip zu transferieren. Microsoft integriert S3TC in DirectX 6.0. Die Massenproduktion soll im 3.Quartal '98 beginnen, der Chip wird in 0.25 Mikrometer-Technik gefertigt. Der Großabnehmerpreis wird bei ca. US$35 liegen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 2.174€

Folgen Sie uns
       


Next-Gen: Tolle Indiegames für PS5 und Xbox Series X/S
Next-Gen
Tolle Indiegames für PS5 und Xbox Series X/S

Kaum ein unabhängiger Entwickler hat Dev-Kits für PS5 und Xbox Series X/S - aber The Pathinder und Falconeer sind tolle Next-Gen-Indiegames!
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Raumschiffknacker im Orbit
  2. Rollenspiel Fans übersetzen Disco Elysium ins Deutsche
  3. Indiegames-Rundschau Einmal durchspielen in 400 Tagen

In eigener Sache: Golem-PCs mit Ryzen 5000 und Radeon RX 6800
In eigener Sache
Golem-PCs mit Ryzen 5000 und Radeon RX 6800

Mehr Leistung zum gleichen Preis: Der Golem Highend wurde mit dem Ryzen 5 5600X ausgestattet, die Geforce RTX 3070 kann optional durch eine günstigere und schnellere Radeon RX 6800 ersetzt werden.

  1. Video-Coaching für IT-Profis Shifoo geht in die offene Beta
  2. In eigener Sache Golem-PCs mit RTX 3070 günstiger und schneller
  3. In eigener Sache Die konfigurierbaren Golem-PCs sind da

Weiterbildung: Was IT-Führungskräfte können sollten
Weiterbildung
Was IT-Führungskräfte können sollten

Wenn IT-Spezialisten zu Führungskräften aufsteigen, müssen sie Fachwissen in fremden Gebieten aufbauen - um Probleme im neuen Job zu vermeiden.
Ein Bericht von Manuel Heckel

  1. IT-Profis und Visualisierung Sag's in Bildern
  2. IT-Jobs Die schwierige Suche nach dem richtigen Arbeitgeber
  3. Digitalisierung in Firmen Warum IT-Teams oft übergangen werden

    •  /