• IT-Karriere:
  • Services:

Telekom: Gigantische Kosten für Jahr-2000-Problem

Artikel veröffentlicht am ,

Die Kosten für die Umstellung der EDV-Systeme auf das nächste Jahrtausend werden immer gigantischer. Wie das Nachrichten-Magazin DER SPIEGEL in seiner neuesten Ausgabe meldet, gehen Experten in Washington inzwischen davon aus, daß der sogenannte Millenium bug die US-Wirtschaft etwa 300 Milliarden Dollar kosten könnte - "etwa die Hälfte dessen", so US-Senator Chris Dodd, "was der Vietnamkrieg gekostet hat". Auch die Deutsche Telekom muß das Budget für die Anpassung ihrer Software kräftig aufstocken. Nachdem Telekom-Vorstand Hagen Hultzsch die Kosten zunächst mit 30 Millionen Mark beziffert hatte, sind jetzt 300 Millionen Mark nötig, um zu verhindern, daß die Telekom-Computer am 1. Januar 2000 ins Chaos stürzen. In welcher Form diese Kosten an den Verbraucher weitergegeben werden, ist nicht bekannt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 206,10€ (mit Rabattcode "PFIFFIGER" - Bestpreis!)
  2. 326,74€
  3. 499,90€

Folgen Sie uns
       


Microsoft Flight Simulator - Test

Hardwarehungriger Höhenflug: Der neue FluSi sieht fantastisch aus und spielt sich auch so.

Microsoft Flight Simulator - Test Video aufrufen
    •  /