Abo
  • Services:

Großes Interesse an Online-Learning-Projekt

Artikel veröffentlicht am ,

Das Internet-Know-how gerade bei mittelständischen Unternehmen sehr gefragt ist, zeigt die Entwicklung der Anzahl der Teilnehmer von akademie.de. Über 3.000 Mitarbeiter aus 2.400 kleinen und mittleren Unternehmen sind bereits Teilnehmer bei akademie.de und mit den Leistungen und dem Service sehr zufrieden.
akademie.de vermittelt mittelständischen Unternehmen online das Wissen, das sie benötigen, um das Internet für Vertrieb und Kommunikation im Geschäftsalltag nutzen und in ihre Marketingstrategien einbinden zu können. Die Schulungsangebote von akademie.de sind kostenlos. Besonders die Dienstleistungsbranche (70% der Teilnehmer) sieht nach Angaben von Akademie.de die Notwendigkeit, Know-How im Bereich Internet aufzubauen.
Das Pilotprojekt akademie.de wird vom Bundesarbeitsministerium aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds der EU gefördert.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 369,00€ (Vergleichspreis ab 450,99€)
  2. 7,49€
  3. 84,99€

Folgen Sie uns
       


Windows 10 on Snapdragon - Test

Wir schauen uns Windows 10 on ARM auf zwei Snapdragon-Notebooks an.

Windows 10 on Snapdragon - Test Video aufrufen
Razer Huntsman im Test: Rattern mit Infrarot
Razer Huntsman im Test
Rattern mit Infrarot

Razers neue Gaming-Tastatur heißt Huntsman, eine klare Andeutung, für welchen Einsatzzweck sie sich eignen soll. Die neuen optomechanischen Switches reagieren schnell und leichtgängig - der Geräuschpegel dürfte für viele Nutzer aber gewöhnungsbedürftig sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huntsman Razer präsentiert Tastatur mit opto-mechanischen Switches
  2. Razer Abyssus Essential Symmetrische Gaming-Maus für Einsteiger
  3. Razer Nommo Chroma im Test Blinkt viel, klingt weniger

Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

    •  /