Abo
  • Services:

Ergreifender Chat mit Gorilladame Koko

Artikel veröffentlicht am ,

Im angekündigten Live-Chat konnten gestern AOL-User sowie Teilnehmer des Envirolink Chats mit der Gorilladame Koko "sprechen" und sie befragen. Frau Dr. Patterson übersetzte dabei aus der Gebärdensprache, während eine Schreibkraft die Worte Kokos in den Chat übertrug.
Die Fragen, die Koko von den Chat-Teilnehmern gestellt wurden, drehten sich um Kokos Leben, Liebe, Haustiere und Nahrungsmittel.
Zwar wirkte der Chat mitunter etwas obskur, doch sollte nicht vergessen werden, daß es sich hier um Kommunikation zwischen zwei Spezies handelt - zwischen Menschen und ihren nächsten Verwandten, den Gorillas. Ein Chat-Teilnehmer bemerkte treffend: "Ich habe Leute sagen hören, daß sie nicht wirklich kommuniziert - ich denke sie ist schlauer als wir es sind - wer von uns kann schon Gorilla sprechen!". Interessierte können den Mitschnitt des Chats übrigens hier finden .
Um Koko und ihren Artgenossen ein neues Zuhause und vor allem die Möglichkeit zur Fortpflanzung und dem Aufbau einer eigenen Familie zu geben, soll ein spezielles Schutzgebiet auf Maui (Hawaii) aufgebaut werden. Das Land wurde schon gespendet, nun fehlt bloß noch das Geld zum Aufbau des Schutzgebietes: 7 Millionen US Dollar werden benötigt, die Hälfte davon ist schon aus Spenden zusammengekommen. Näheres über das Projekt ist auf den Webseiten der Gorilla Foundation zu finden. Wer spenden oder ein T-Shirt mit Kokos Malereien als Motiv zur Unterstützung des Projekts kaufen will, findet unter Envirolink oder in AOL, Stichwort: Heaven!, weitere Informationen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (-60%) 7,99€
  2. 369,00€ (Vergleichspreis ab 450,99€)

Folgen Sie uns
       


Huawei Matebook X Pro - Test

Das Matebook X Pro ist ein gutes 14-Zoll-Ultrabook mit sinnvollen Anschlüssen, guten Eingabegeräten sowie Intel-Quadcore und dedizierter Geforce-Grafik. Die eigenwillige Kamera aber gefällt nicht jedem.

Huawei Matebook X Pro - Test Video aufrufen
Stromversorgung: Das Märchen vom Blackout durch Elektroautos
Stromversorgung
Das Märchen vom Blackout durch Elektroautos

Die massenhafte Verbreitung von Elektroautos stellt das Stromnetz vor neue Herausforderungen. Doch verschiedenen Untersuchungen zufolge sind diese längst nicht so gravierend, wie von Kritikern befürchtet.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Ladekabel Startup Ubitricity gewinnt Klimaschutzpreis in New York
  2. TU Graz Der Roboter als E-Tankwart
  3. WLTP VW kann Elektro- und Hybridautos 2018 nicht mehr verkaufen

Elektromobilität: Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen
Elektromobilität
Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen

Die Anschaffung eines Elektroautos scheitert häufig an der fehlenden Lademöglichkeit am heimischen Parkplatz. Doch die Bundesregierung will vorerst keinen eigenen Gesetzesentwurf für einen Anspruch von Wohnungseigentümern und Mietern vorlegen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Elektroautos Daimler-Betriebsrat will Akkuzellen aus Europa
  2. Elektromobilität Elektrisches Surfboard Rävik flitzt übers Wasser
  3. Elektromobilität UPS lässt sich von Thor neuen E-Truck bauen

Automatisiertes Fahren: Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau
Automatisiertes Fahren
Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau

Der Staupilot im neuen Audi A8 soll der erste Schritt auf dem Weg zum hochautomatisierten Fahren sein. Doch die Verhandlungen darüber, was solche Autos können müssen, sind sehr kompliziert. Und die Tests stellen Audi vor große Herausforderungen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Navya Mainz testet autonomen Bus am Rheinufer
  2. Drive-by-wire Schaeffler kauft Lenktechnik für autonomes Fahren
  3. Autonomes Fahren Ubers Autos sind wieder im Einsatz - aber nicht autonom

    •  /