Abo
  • Services:
Anzeige

Studie: Nur 4 % aller Firmen betreiben E-Commerce

Anzeige

Electronic Commerce, also der elektronische Handel mit Waren und Dienstleistungen über das Internet, ist zwar in aller Munde, aber geschäftlich derzeit noch kein Erfolg.
Zu diesem Ergebnis gelangt die Marktforschungs- und Beratungsgesellschaft Giga Information Group Inc. (Cambridge, USA) in einer weltweiten Untersuchung bei 1.400 Firmen. Danach setzen lediglich 4 Prozent der Unternehmen das Internet für den elektronischen Handel ein. Die Mehrzahl der Firmen (66 Prozent) nutzt das Internet primär für Werbe- und Marketingzwecke. Immerhin 9 Prozent offeriert auf diesem Wege auch Kundenservice und technische Dienstleistungen. 7 Prozent der Unternehmen nutzen das Internet für Informationsrecherchen, 5 Prozent versenden und empfangen elektronische Post (E-Mail), hat die Giga-Analyse ergeben.
Auf der Suche nach neuen Mitarbeitern begeben sich 2 Prozent der Firmen ins Internet, ebenso viele setzen es laut Untersuchung für Schulungszwecke ein. "Das Ergebnis ist enttäuschend", schreibt Giga-Beraterin Erica Rugullies im Report "Primary Business Uses of the Web". Dennoch bleiben die Analysten optimistisch: Schon bis Ende dieses Jahres soll der Anteil der Unternehmen, die Electronic Commerce im Internet betreiben, auf 15 Prozent ansteigen.


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, München
  2. Consors Finanz, München
  3. Computacenter AG & Co. oHG, verschiedene Standorte
  4. viastore SOFTWARE GmbH, Stuttgart


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 28,99€
  2. 31,99€
  3. 10,99€

Folgen Sie uns
       

  1. Onlinehandel

    Bald keine Birkenstock-Produkte mehr bei Amazon

  2. Zeitpunkt verschoben

    Musk reduziert Erwartungen an autonomes Fahren

  3. MacOS High Sierra

    Grafikleistung beim Macbook Pro bricht durch Bug ein

  4. Elektromobilität

    VW-Chef will Diesel-Steuervorteile für E-Autos streichen

  5. Alexa und Co.

    Wirtschaftsverband sieht Megatrend zu smarten Lautsprechern

  6. Apple TV

    Deutsche TV-App startet mit nur fünf Anbietern

  7. King's Field 1 (1994)

    Die Saat für Dark Souls

  8. Anheuser Busch

    US-Brauerei bestellt 40 Tesla-Trucks vor

  9. Apple

    Jony Ive übernimmt wieder Apples Produktdesign

  10. Elon Musk

    Tesla will eigene KI-Chips bauen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
China: Die AAA-Bürger
China
Die AAA-Bürger
  1. Microsoft Supreme Court entscheidet über die Zukunft der Cloud

Berlin: Verfassungsschutz hat Lizenz zur Gesichtserkennung
Berlin
Verfassungsschutz hat Lizenz zur Gesichtserkennung
  1. Finnairs Gesichtsscanner ausprobiert Boarden mit einem Blick in die Kamera

Watch Series 3 im Praxistest: So hätte Apples erste Smartwatch sein müssen
Watch Series 3 im Praxistest
So hätte Apples erste Smartwatch sein müssen
  1. Apple Watch Apple veröffentlicht WatchOS 4.2
  2. Alivecor Kardiaband Uhrenarmband für Apple Watch zeichnet EKG auf
  3. Smartwatch Die Apple Watch lieber nicht nach dem Wetter fragen

  1. Re: So ein Käse!

    AllDayPiano | 08:58

  2. Re: Na und? Überbau verhindert Monopol

    chefin | 08:56

  3. Re: verkauft ist verkauft. Fälschung oder nicht...

    forenuser | 08:56

  4. Ich glaub das ist eher eine Verzweiflungstat

    Klausens | 08:56

  5. Re: Kfz-Steuer

    Herr Unterfahren | 08:56


  1. 08:37

  2. 07:58

  3. 07:33

  4. 07:21

  5. 10:59

  6. 09:41

  7. 08:00

  8. 15:44


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel