Abo
  • Services:

Studie: Nur 4 % aller Firmen betreiben E-Commerce

Artikel veröffentlicht am ,

Electronic Commerce, also der elektronische Handel mit Waren und Dienstleistungen über das Internet, ist zwar in aller Munde, aber geschäftlich derzeit noch kein Erfolg.
Zu diesem Ergebnis gelangt die Marktforschungs- und Beratungsgesellschaft Giga Information Group Inc. (Cambridge, USA) in einer weltweiten Untersuchung bei 1.400 Firmen. Danach setzen lediglich 4 Prozent der Unternehmen das Internet für den elektronischen Handel ein. Die Mehrzahl der Firmen (66 Prozent) nutzt das Internet primär für Werbe- und Marketingzwecke. Immerhin 9 Prozent offeriert auf diesem Wege auch Kundenservice und technische Dienstleistungen. 7 Prozent der Unternehmen nutzen das Internet für Informationsrecherchen, 5 Prozent versenden und empfangen elektronische Post (E-Mail), hat die Giga-Analyse ergeben.
Auf der Suche nach neuen Mitarbeitern begeben sich 2 Prozent der Firmen ins Internet, ebenso viele setzen es laut Untersuchung für Schulungszwecke ein. "Das Ergebnis ist enttäuschend", schreibt Giga-Beraterin Erica Rugullies im Report "Primary Business Uses of the Web". Dennoch bleiben die Analysten optimistisch: Schon bis Ende dieses Jahres soll der Anteil der Unternehmen, die Electronic Commerce im Internet betreiben, auf 15 Prozent ansteigen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. HP Pavilion 32"-WQHD-Monitor für 249€)
  2. 86,99€ (Bestpreis!)
  3. (u. a. Mass Effect: Andromeda PS4/XBO für 15€ und Mission Impossible 1-5 Box für 14,99€)
  4. 99,90€ (Bestpreis!)

Folgen Sie uns
       


Dark Souls Remastered - Livestream

Erst mit der Platin-Trophäe in Bloodborne große Töne spucken und dann? - Der Dark-Souls-Effekt trifft Golem.de-Redakteur Michael Wieczorek mitten ins Streamer-Herz.

Dark Souls Remastered - Livestream Video aufrufen
Volocopter 2X: Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf
Volocopter 2X
Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf

Cebit 2018 Der Volocopter ist fertig - bleibt in Hannover aber noch am Boden. Im zweisitzigen Fluggerät stecken jede Menge Ideen, die autonomes Fliegen als Ergänzung zu anderen Nahverkehrsmitteln möglich machen soll. Golem.de hat Platz genommen und mit den Entwicklern gesprochen.
Von Nico Ernst

  1. Ingolstadt Flugtaxis sollen in Deutschland erprobt werden
  2. Urban Air Mobility Airbus gründet neuen Geschäftsbereich für Lufttaxis
  3. Cityairbus Mit Siemens soll das Lufttaxi abheben

Mars: Die Staubstürme des roten Planeten
Mars
Die Staubstürme des roten Planeten

Der Mars-Rover Opportunity ist nicht die erste Mission, die unter Staubstürmen leidet. Aber zumindest sind sie inzwischen viel besser verstanden als in der Frühzeit der Marsforschung.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa Dunkle Nacht im Staubsturm auf dem Mars
  2. Mars Insight Ein Marslander ist nicht genug

CD Projekt Red: So spielt sich Cyberpunk 2077
CD Projekt Red
So spielt sich Cyberpunk 2077

E3 2018 Hacker statt Hexer, Ich-Sicht statt Dritte-Person-Perspektive und Auto statt Pferd: Die Witcher-Entwickler haben ihr neues Großprojekt Cyberpunk 2077 im Detail vorgestellt.
Von Peter Steinlechner


      •  /