• IT-Karriere:
  • Services:

Computerschulen bieten Eltern Orientierungshilfen

Artikel veröffentlicht am ,

Wenn es um computergerechtes Lernen geht, ist Medienkompetenz schon im Kindergarten gefragt. In jedem vierten Haushalt steht schon heute ein Familien-PC. Für Eltern ist es oft schwierig, in die digitale Welt der "kleinen User" einzusteigen. Während sie selbst bei vielen Mausklicks noch überfordert sind, gehen die Kinder nach dem Besuch einer Computerschule für Kinder bereits nach kurzer Zeit unbefangen und selbstbewußt mit Maus, Joystick, Tastatur und Drucker um.
Nach Ansicht von Bildungsexperten sind derzeit rund 10.000 Computertitel zur kindgerechten Weiterbildung im Computerhandel erhältlich. Doch nicht jedes Programm erfüllt die Elternerwartungen nach pädagogisch sinnvoller Software. Aus diesem Grund haben sich Marktlücken mit neuen Chancen zur Selbständigkeit im Dienstleistungsbereich, wie etwa die Gründung von Computerschulen für Kinder als Franchise-Partner, entwickelt.
Weil die Gründung einer Computerschule in der Regel ein sehr komplexes Unterfangen ist, das völlig unterschätzt wird, bietet die Firma Profikids Konzepte zum Start in die Selbständigkeit an.
Nähere Informationen dazu sowie zu den bis heute bundesweit an über 30 Standorten vertretenen Franchisepartnern gibt es unter http://www.profikids.com .

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,50€
  2. 23,99€
  3. 1,94€
  4. 12,49€

Folgen Sie uns
       


Viewsonic M2 - Test

Der kleine LED-Projektor eignet sich für Präsentationen und als flexibles Kino für unterwegs.

Viewsonic M2 - Test Video aufrufen
Ausprobiert: Meine erste Strafgebühr bei Free Now
Ausprobiert
Meine erste Strafgebühr bei Free Now

Storniert habe ich bei Free Now noch nie. Doch diesmal wurde meine Geduld hart auf die Probe gestellt.
Ein Praxistest von Achim Sawall

  1. Gesetzentwurf Weitergabepflicht für Mobilitätsdaten geplant
  2. Personenbeförderung Taxibranche und Uber kritisieren Reformpläne

The Secret of Monkey Island: Ich bin ein übelriechender, groggurgelnder Pirat!
The Secret of Monkey Island
"Ich bin ein übelriechender, groggurgelnder Pirat!"

Das wunderbare The Secret of Monkey Island feiert seinen 30. Geburtstag. Golem.de hat einen neuen Durchgang gewagt - und wüst geschimpft.
Von Benedikt Plass-Fleßenkämper


    iPad Air 2020 im Test: Apples gute Alternative zum iPad Pro
    iPad Air 2020 im Test
    Apples gute Alternative zum iPad Pro

    Das neue iPad Air sieht aus wie ein iPad Pro, unterstützt dasselbe Zubehör, kommt mit einem guten Display und reichlich Rechenleistung. Damit ist es eine ideale Alternative für Apples teuerstes Tablet, wie unser Test zeigt.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Tablet Apple stellt neues iPad und iPad Air vor

      •  /