Abo
  • Services:

"Die Ärzte" vs. "Lara Croft"

Artikel veröffentlicht am ,

Das neueste Musikvideo der "Ärzte" wird ab sofort bei den deutschen Musiksendern ausgestrahlt.

Der Clou dabei: Die Ärzte treten gemeinsam mit der Computerfigur "Lara Croft" aus der "Tomb Raider"-Serie auf und liefern sich in dem dreieinhalb Minuten-Clip ein heißes Gefecht mit dem virtuellen Superstar.
Regie führte Kai Sehr, der bereits für vorangegangene Videos der Ärzte sowie für Clips von "Bad Religion" oder den "Backstreet Boys" verantwortlich zeichnete, Kameramann war Jan-Christoph Vitt. Als Producer betreuten Gert Zimmermann und Gernot Aschoff in den SZM Studios die Herstellung.
Für das Video von "Ein Schwein namens Männer" wurde zwei Tage lang in einer alten Münchner Fabrikhalle auf 35 mm Film gedreht. Ein Double ersetzte dabei die virtuelle Figur "Lara Croft", um die notwendigen Licht- und Schatteneffekte und die grundlegenden Bewegungsabläufe zu simulieren. Nach der Filmabtastung in Wien erfolgten Digitalisierung und Schnitt auf "Avid" in den SZM Studios, wo währenddessen auch die "Motion Capture"-Produktion durchgeführt wurde. Die Tänzerin Uta Geyer animierte durch ihre Bewegungen die virtuelle Figur. Insgesamt nahmen mehr als 20 Sensoren ihre Bewegungen auf und übertrugen sie per Software auf die virtuelle Figur im Rechner. Das aus insgesamt 55.000 Polygonen bestehende Modell garantierte höchste optische Qualität. Durch Bearbeitung der Dateien und Compositing an "Henry" und "Flame" (Hochleistungsrechner zur digitalen Nachbearbeitung) wurde die virtuelle Figur anschließend in die realen Aufnahmen eingebunden.
Von Planung bis Fertigstellung des gesamten Projekts vergingen dabei ganze zehn Wochen.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. John Wick, Sicario, Deepwater Horizon, Die große Asterix Edition, Die Tribute von Panem)

Folgen Sie uns
       


Monster Hunter World vs Generations Ultimate Gameplay

Gameplay von den Spielen Monster Hunter World und Monster Hunter Generations Ultimate, das im Splittscreen verglichen wird.

Monster Hunter World vs Generations Ultimate Gameplay Video aufrufen
Apple Watch im Test: Auch ohne EKG die beste Smartwatch
Apple Watch im Test
Auch ohne EKG die beste Smartwatch

Apples vierte Watch verändert das Display-Design leicht - zum Wohle des Nutzers. Die Uhr bietet immer noch mit die beste Smartwatch-Erfahrung, auch wenn eine der neuen Funktionen in Deutschland noch nicht funktioniert.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smartwatch Apple Watch Series 4 mit EKG und Sturzerkennung
  2. Smartwatch Apple Watch Series 4 nur mit sechs Modellen
  3. Handelskrieg Apple Watch und anderen Gadgets drohen Strafzölle

Passwörter: Eine vernünftige Maßnahme gegen den IoT-Irrsinn
Passwörter
Eine vernünftige Maßnahme gegen den IoT-Irrsinn

Kalifornien verabschiedet ein Gesetz, das Standardpasswörter verbietet. Das ist ein Schritt in die richtige Richtung, denn es setzt beim größten Problem von IoT-Geräten an und ist leicht umsetzbar.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Retrogaming Maximal unnötige Minis
  2. Streaming Heilloses Durcheinander bei Netflix und Amazon Prime
  3. Sicherheit Ein Lob für Twitter und Github

Athlon 200GE im Test: Celeron und Pentium abgehängt
Athlon 200GE im Test
Celeron und Pentium abgehängt

Mit dem Athlon 200GE belebt AMD den alten CPU-Markennamen wieder: Der Chip gefällt durch seine Zen-Kerne und die integrierte Vega-Grafikeinheit, die Intel-Konkurrenz hat dem derzeit preislich wenig entgegenzusetzen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. AMD Threadripper erhalten dynamischen NUMA-Modus
  2. HP Elitedesk 705 Workstation Edition Minitower mit AMD-CPU startet bei 680 Euro
  3. Ryzen 5 2600H und Ryzen 7 2800H 45-Watt-CPUs mit Vega-Grafik für Laptops sind da

    •  /