Abo
  • Services:

Apple verzeichnet 55 Mio US$ Quartalsgewinn

Artikel veröffentlicht am , me

Für das erste Quartal diesen Jahres erwartete Apple Computer einen Gewinn von nur 21 Mio. US$. Allerdings erwirtschaftete das Unternehmen überraschender Weise 55 Mio. Dollar.
An dem zufriedenstellenden Quartal sei vor allem die starke Nachfrage nach G3-Modellen verantwortlich, da diese rund die Hälfte aller 650.000 verkauften Einheiten ausmachten. Der Umsatz betrug aber nur 1,4 Mrd. US$, rund 200 Mio. weniger als Vergleichsquartal vor einem Jahr.

Apple hatte noch im letzten Jahr durch hohe Verluste von sich reden gemacht. Durch eine drastische Kostensenkung, die vor allem durch Sparmaßnahmen im Personalwesen getragen wurden sei das Kostenniveau soweit gesenkt worden, daß man für dieses Geschäftsjahr wieder Gewinne erwarten könne.



Anzeige
Hardware-Angebote

Folgen Sie uns
       


Monster Hunter World vs Generations Ultimate Gameplay

Gameplay von den Spielen Monster Hunter World und Monster Hunter Generations Ultimate, das im Splittscreen verglichen wird.

Monster Hunter World vs Generations Ultimate Gameplay Video aufrufen
Augmented Reality: Das AR-Fabrikgelände aus dem Smartphone
Augmented Reality
Das AR-Fabrikgelände aus dem Smartphone

Derzeit ist viel von einer Augmented Reality Cloud die Rede. Golem.de hat mit dem Berliner Startup Visualix über den Stand der Technik und künftige Projekte für Unternehmenskunden gesprochen - und darüber, was die Neuerungen für Pokémon Go bedeuten könnten.
Ein Interview von Achim Fehrenbach

  1. Jarvish Motorradhelm bringt Alexa in den Kopf
  2. Patentantrag Apple plant Augmented-Reality in der Windschutzscheibe
  3. Magic Leap Lumin OS Erste Bilder des Betriebssystems für Augmented Reality

Künstliche Intelligenz: Wie Computer lernen
Künstliche Intelligenz
Wie Computer lernen

Künstliche Intelligenz, Machine Learning und neuronale Netze zählen zu den wichtigen Buzzwords dieses Jahres. Oft wird der Eindruck vermittelt, dass Computer bald wie Menschen denken können. Allerdings wird bei dem Thema viel durcheinandergeworfen. Wir sortieren.
Von Miroslav Stimac

  1. Innotrans KI-System identifiziert Schwarzfahrer
  2. USA Pentagon fordert KI-Strategie fürs Militär
  3. KI Deepmind-System diagnostiziert Augenkrankheiten

Campusnetze: Das teure Versäumnis der Telekom
Campusnetze
Das teure Versäumnis der Telekom

Die Deutsche Telekom muss anderen Konzernen bei 5G-Campusnetzen entgegenkommen. Jahrzehntelang von Funklöchern auf dem Lande geplagt, wollen Siemens und die Automobilindustrie nun selbst Mobilfunknetze aufspannen. Auch der öffentliche Rundfunk will selbst 5G machen.
Eine Analyse von Achim Sawall

  1. Stadtnetzbetreiber 5G-Netz kann auch aus der Box kommen
  2. Achim Berg "In Sachen Gigabit ist Deutschland ein großer weißer Fleck"
  3. Telefónica Bündelung von Bandbreiten aus 4G und 5G ist doch möglich

    •  /