Abo
  • Services:
Anzeige

3Com Upgrades löschen Flash-ROM

Anzeige

Nachdem Kunden des Modemherstellers 3Com darüber berichtet hatten, das V.90-Upgrade würde das Flash-ROM der PCMCIA-Modems löschen, hat die Firma die Dateien von seiner amerikanischen Website genommen.

Nach Angaben von 3Com hätten bei 20 von 4500 Kunden, die sich die Software gezogen haben, anschließend die Modemkarten nicht mehr funktioniert, da das Flash-ROM gelöscht worden sei. Betroffen wären allerdings nur Besitzer von Megahertz-Kartenmodems, keiner der Betroffenen hätte ein Tischgerät.

"Wir haben nicht genügend darauf hingewiesen, welche Sicherheitsmaßnahmen nötig sind, um das zu verhindern", erklärte ein 3Com-Sprecher. So dürfe während des Downloads die Tastatur nicht benutzt und wie beim Brennen von CDs die Stromsparfunktion des Rechners deaktiviert werden.
Bei 3Com versicherte man, daß den Kunden, deren Modems durch das Upgrade nicht mehr funktionieren würden, kostenloser Ersatz zur Verfügung stehen würde.
Da allerdings die Megahertz-Kartenmodems in Deutschland noch nicht im Handel erhältlich sind, sind bisher auch keine deutschen Kunden von diesem Problem betroffen. Außerdem sei dieses Problem hier nicht zu erwarten, da sich die in Deutschland verkauften Modems auch technisch von den anmerikanischen Modellen unterscheiden, so ein 3Com-Deutschland-Sprecher gegenüber ZDNet Deutschland.


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. ALDI SÜD, Mülheim an der Ruhr
  2. ASYS Group - EKRA Automatisierungssysteme GmbH, Dornstadt bei Ulm, Bönnigheim bei Heilbronn
  3. Techniker Krankenkasse, Hamburg
  4. PAUL HARTMANN AG, Heidenheim an der Brenz


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. mit dem Gutscheincode PSUPERTECH
  2. 59,90€

Folgen Sie uns
       

  1. Archäologie

    Miniluftschiff soll Kammer in der Cheops-Pyramide erkunden

  2. Lohn

    Streik bei Amazon an zwei Standorten

  3. Vorratsdatenspeicherung

    Die Groko funktioniert schon wieder

  4. FTTH/B

    EWE und Telekom investieren zwei Milliarden Euro in FTTH/B

  5. Honor 7X, Moto X4 und U11 Life im Test

    Drei gute Alternativen zu teuren Smartphones

  6. Produktfälschungen

    Hunderte Milliarden Euro Umsatz weltweit mit falscher Ware

  7. Hybridkonsole

    Nintendo meldet 10 Millionen verkaufte Switch

  8. Neues US-Gesetz

    Trump verbannt Kaspersky endgültig von Regierungscomputern

  9. IEEE 802.11ax

    Marvell kündigt 4x4-WLAN-Chips mit 2,4 GBit/s an

  10. GNSS

    Esa startet vier neue Satelliten für Galileo



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer: Das sekundengenaue Handyticket ist möglich
2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer
Das sekundengenaue Handyticket ist möglich
  1. Handy-Ticket in Berlin BVG will Check-in/Be-out-System in Bussen testen
  2. VBB Schwarzfahrer trotz Handy-Ticket

Kilopower: Ein Kernreaktor für Raumsonden
Kilopower
Ein Kernreaktor für Raumsonden
  1. Raumfahrt Nasa zündet Voyager-Triebwerke nach 37 Jahren
  2. Bake in Space Bloß keine Krümel auf der ISS
  3. Raumfahrtpionier Der Mann, der lange vor SpaceX günstige Raketen entwickelte

Kingdom Come Deliverance angespielt: Und täglich grüßt das Mittelalter
Kingdom Come Deliverance angespielt
Und täglich grüßt das Mittelalter

  1. Old Browser ?

    phade | 13:59

  2. Re: Man stelle sich mal vor...

    der_wahre_hannes | 13:58

  3. Re: Es sind nur 18 Satelliten

    Dwalinn | 13:58

  4. Re: Android One vs. veraltete Geräte

    Umdenker | 13:58

  5. Ueberschrift ist falsch

    EWCH | 13:57


  1. 14:08

  2. 13:33

  3. 12:52

  4. 12:21

  5. 12:03

  6. 11:49

  7. 11:23

  8. 11:04


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel