Abo
  • Services:

2D/3D-Beschleuniger und DVD-Decoder in einem

Artikel veröffentlicht am ,

STB Systems bringt mit der Nitro DVD eine 2D/3D und DVD-Decoderkarte heraus, die erstmalig alle Funktionen auf einer Karte vereint. Dadurch können Systemanbieter Unterstützung für 3D-Spiele und DVD in Computer, die unter 1.000 US-Dollar liegen, integrieren.
Die Nitro DVD von STB verwendet den Mpact2 Media Prozessor mit Mpact Mediaware for 3DVD von Chromatic Research.
MIP-Mapping, echte per-Pixel-Perspektiven-Korrektur mit Sub-Pixel-Positionierung, Texture Maps mit bi-linearen oder tri-linearen Texture-Filtering, die Unterstützung von Double Buffer und Z-Buffer sowie Video Texture Mapping gehört zu den Leistungsmerkmalen des Mpact2.
Die Nitro DVD bietet zudem DVD Dekodierung bis zu 30 Frames pro Sekunde. Darüber hinaus bietet die Nitro DVD weiterhin Dolby Digital Audio Decoding unter Verwendung von SRS TruSurround zur virtuellen Surround-Sound Wiedergabe über normale PC-Lautsprecher.
Die Nitro DVD ist ausgestattet mit 4 MByte und 8 MByte RAMBUS Video Memory.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)

Folgen Sie uns
       


Energiespeicher in der Cruijff Arena - Bericht

Die Ajax-Arena in Amsterdam wird komplett aus eigenen Akkureserven betrieben. Die USVen im Keller des Gebäudes werden von Solarzellen auf dem Dach und parkenden Elektroautos aufgeladen. Golem.de konnte sich das Konzept genauer anschauen.

Energiespeicher in der Cruijff Arena - Bericht Video aufrufen
Elektromobilität: Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen
Elektromobilität
Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen

Die Anschaffung eines Elektroautos scheitert häufig an der fehlenden Lademöglichkeit am heimischen Parkplatz. Doch die Bundesregierung will vorerst keinen eigenen Gesetzesentwurf für einen Anspruch von Wohnungseigentümern und Mietern vorlegen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. ID Buzz und Crozz Volkswagen will Elektroautos in den USA bauen
  2. PFO Pininfarina plant Elektrosupersportwagen mit 400 km/h
  3. Einride Holzlaster T-Log fährt im Wald elektrisch und autonom

Smartphone von Gigaset: Made in Bocholt
Smartphone von Gigaset
Made in Bocholt

Gigaset baut sein Smartphone GS185 in Bocholt - und verpasst dem Gerät trotz kompletter Anlieferung von Teilen aus China das Label "Made in Germany". Der Fokus auf die Region ist aber vorhanden, eine erweiterte Fertigung durchaus eine Option. Wir haben uns das Werk angeschaut.
Ein Bericht von Tobias Költzsch

  1. Bocholt Gigaset baut Smartphone in Deutschland

Krankenversicherung: Der Papierkrieg geht weiter
Krankenversicherung
Der Papierkrieg geht weiter

Die Krankenversicherung der Zukunft wird digital und direkt, aber eine tiefgreifende Disruption des Gesundheitswesens à la Amazon wird in Deutschland wohl ausbleiben. Die Beharrungskräfte sind zu groß.
Eine Analyse von Daniel Fallenstein

  1. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche
  2. Medizintechnik Implantat wird per Ultraschall programmiert
  3. Telemedizin Neue Patienten für die Onlinepraxis

    •  /