Abo
  • Services:

Microsoft Programme nicht Jahr 2000 kompatibel ?

Artikel veröffentlicht am ,

Rund ein Drittel aller PC-Programme, die auf Softwarepaketen von Microsoft basieren, werden über den Jahrhundertwechsel am 1.1. 2000 hinaus nicht mehr einwandfrei funktionieren. Zu diesem Ergebnis gelangt die schon in der Vergangenheit nicht gerade Microsoft-freundliche Marktforschungs- und Beratungsgesellschaft Giga Information Group Inc. in ihrem jüngsten Report "Microsoft Rethinks Its Position on Year 2000 Readiness".
Die bisherige Aussage von Microsoft, daß die Mehrzahl ihrer Pakete auf die Datumsumstellung vorbereitet seien, stimme zwar, führe jedoch die Anwender in die Irre, wirft Giga Microsoft vor. Der Grund: Die Jahr-2000-Garantie beziehe sich ausschließlich auf die ausgelieferten Pakete, berücksichtige jedoch nicht die Verwendung bei Firmen und Verbrauchern. Durch Einstellungen, Makros, Formeln und Programmierung könnten Anwender unbeabsichtigt das Datumsproblem auslösen, dessen Auswirkungen möglicherweise erst zum Neujahr 2000 sichtbar werden. "Die Datums-Bombe steckt in jedem Microsoft-Programm, das vom Anwender nicht von der Stange genutzt, sondern an seinen spezifischen Bedarf angepaßt wurde", faßt Giga-Analystin Stephanie Moore zusammen.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  2. (nur für Prime-Mitglieder)

Folgen Sie uns
       


Volocopter auf der Cebit 2018 angesehen

Im autonomen Volocopter haben zwei Personen mit zusammen höchstens 160 Kilogramm Platz - wir haben uns auf der Cebit 2018 trotzdem reingesetzt.

Volocopter auf der Cebit 2018 angesehen Video aufrufen
Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  2. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018
  3. Always Connected PCs Vielversprechender Windows-RT-Nachfolger mit Fragezeichen

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  2. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen
  3. Raumfahrt Nasa startet neue Beobachtungssonde Tess

KI in der Medizin: Keine Angst vor Dr. Future
KI in der Medizin
Keine Angst vor Dr. Future

Mit Hilfe künstlicher Intelligenz können schwer erkennbare Krankheiten früher diagnostiziert und behandelt werden, doch bei Patienten löst die Technik oft Unbehagen aus. Und das ist nicht das einzige Problem.
Ein Bericht von Tim Kröplin

  1. Medizintechnik Künstliche Intelligenz erschnüffelt Krankheiten
  2. Dota 2 128.000 CPU-Kerne schlagen fünf menschliche Helden
  3. KI-Bundesverband Deutschland soll mehr für KI-Forschung tun

    •  /