• IT-Karriere:
  • Services:

Datenkiller InterRegio löscht Festplatten

Artikel veröffentlicht am ,

Einem Bericht des Computermagazins C't zur Folge können Reisende im Inter-Regio-Zügen eine böse Überraschung erleben, wenn sie auf den Klapptischen, die an der Rückseite der Sitze angebracht sind, Notebooks betreiben. Die Fachzeitung hat herausgefunden, daß die starken Magnete, die die Klapptische festhalten, eine bis zu siebzehnfach höhere Feldstärke aufweisen als für Festplatten erlaubt ist.
Es handele sich dabei um Magnete an Klapptischen im Großraumbereich der zweiten Klasse in InterRegio-Bahnen.
Durch die Magnetfelder können nicht nur die Daten gelöscht, sondern auch die Festplatte zerstört werden, so C't. Auch Disketten und Magnetstreifen von Bank- und Kreditkarten werden durch die Magnete gelöscht.
Der Deutschen Bahn AG waren auf Nachfrage keine Beschädigungen von Computern oder Festplatten durch magnetische Einflüsse in InterRegio-Zügen bekannt. Zudem


verwiesen sie auf die in den Festplatten eingebaute Abschirmung gegen Magnetfelder. Diese Absicherung reicht jedoch nicht aus, wie c't-Messungen ergaben.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Crucial MX500 2TB für 162,93€, WD Black SN750 1TB PCIe-SSD für 110,92€, LG OLED55CX9LA...
  2. 178,07€ (inkl. 16% Direktabzug - Bestpreis!)
  3. (u. a. PSN Card 18 Euro [DE] - Playstation Network Guthaben für 15,49€, Football Manager 2021...

Folgen Sie uns
       


Cyberpunk 2077 angespielt

Cyberpunk 2077 dürfte ein angenehm forderndes und im positiven Sinne komplexes Abenteuer werden.

Cyberpunk 2077 angespielt Video aufrufen
Mobilfunk: UMTS-Versteigerungstaktik wird mit Nobelpreis ausgezeichnet
Mobilfunk
UMTS-Versteigerungstaktik wird mit Nobelpreis ausgezeichnet

Sie haben Deutschland zum Mobilfunk-Entwicklungsland gemacht und wurden heute mit dem Nobelpreis ausgezeichnet: die Auktionstheorien von Paul R. Milgrom und Robert B. Wilson.
Ein IMHO von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Coronakrise Deutsche Urlaubsregionen verzeichnen starke Mobilfunknutzung
  2. LTE Telekom benennt weitere Gewinner von "Wir jagen Funklöcher"
  3. Mobilfunk Rufnummernportierung darf maximal 7 Euro kosten

Artemis Accords: Mondverträge mit bitterem Beigeschmack
Artemis Accords
Mondverträge mit bitterem Beigeschmack

"Sicherheitszonen" zum Rohstoffabbau auf dem Mond, das Militär darf tun, was es will, Machtfragen werden nicht geklärt, der Weltraumvertrag wird gebrochen.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Artemis Nasa engagiert Nokia für LTE-Netz auf dem Mond

Oneplus 8T im Test: Oneplus gutes Gesamtpaket kostet 600 Euro
Oneplus 8T im Test
Oneplus gutes Gesamtpaket kostet 600 Euro

Das Oneplus 8 wird durch das 8T abgelöst. Im Test überzeugen vor allem die Kamera und die Ladegeschwindigkeit. Ein 8T Pro gibt es 2020 nicht.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Bloatware Oneplus installiert keine Facebook-Dienste mehr vor
  2. Smartphone Oneplus 8 und 8 Pro bekommen Android 11
  3. Mobile Neues Oneplus-Smartphone für 200 US-Dollar erwartet

    •  /