Abo
  • Services:
Anzeige

Internet-Faxgerät von Panasonic

Anzeige

Das Faxgerät UF-770 , das bereits im letzten Jahr vorgestellt wurde, kann jetzt mit einer LAN-Schnittstelle (Ethernet, 10Base-T, RJ-45) ausgestattet werden, über die es direkt mit dem lokalen Netzwerk verbunden wird.


Foto: Panasonic

Zum Verschicken von Dokumenten, Bildern oder Grafiken besteht beim UF-770i die Möglichkeit, neben Faxrufnummern auch E-Mail-Adressen direkt einzugeben. Durch die Verlagerung des Faxverkehrs auf LAN-, Intranet- oder Internetverbindungen bewirkt das Gerät drastische Einsparungen bei den Telekommunikationskosten.
Zum Verschicken einer E-Mail wird im Internet-Modus des UF-770i das eingelesene Dokument in eine Bilddatei (TIFF-F) umgewandelt, im MIME-Format an eine selbsterstellte E-Mail angehängt und im SMTP-Protokoll zum Mail-Server übertragen. Dieser leitet die E-Mail - wie auch die Mails anderer PCs - weiter ins LAN, Intranet oder Internet.
Einen TIFF-Betrachter (Viewer) und einen Internetfax-Konverter stellt Panasonic auf seinen Internet-Seiten zum Download bereit. Das UF-770i selbst empfängt und druckt sowohl E-Mails im US-ASCII-Zeichensatz als auch angehängte Bilddateien (TIFF-F-Dateien).
Das UF-770i ist ab Herbst 1998 lieferbar.


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. Herbert Kannegiesser GmbH, Vlotho
  2. GIGATRONIK Technologies GmbH, Ulm
  3. Autobahndirektion Südbayern, München
  4. Alfred Kärcher GmbH & Co. KG, Winnenden bei Stuttgart


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 59,90€

Folgen Sie uns
       

  1. Private Division

    Rockstar-Games-Firma gründet Ableger für AAA-Indiegames

  2. Klage erfolgreich

    BND darf deutsche Metadaten nicht beliebig sammeln

  3. Neuer Bericht

    US-Behörden sollen kommerzielle Cloud-Dienste nutzen

  4. Übernahme

    Walt Disney kauft Teile von 21st Century Fox

  5. Deep Learning

    Googles Cloud-TPU-Cluster nutzen 4 TByte HBM-Speicher

  6. Leistungsschutzrecht

    EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform

  7. E-Ticket Deutschland bei der BVG

    Bewegungspunkt am Straßenstrich

  8. Star Wars

    The-Last-Jedi-Update für Battlefront 2 veröffentlicht

  9. Airport mit 802.11n und neuere

    Apple sichert seine WLAN-Router gegen Krack-Angriff ab

  10. Bell UH-1

    Aurora Flight Sciences macht einen Hubschrauber zur Drohne



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Vorratsdatenspeicherung: Die Groko funktioniert schon wieder
Vorratsdatenspeicherung
Die Groko funktioniert schon wieder
  1. Dieselgipfel Regierung fördert Elektrobusse mit 80 Prozent
  2. Gutachten Quote für E-Autos und Stop der Diesel-Subventionen gefordert
  3. Sackgasse EU-Industriekommissarin sieht Diesel am Ende

2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer: Das sekundengenaue Handyticket ist möglich
2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer
Das sekundengenaue Handyticket ist möglich
  1. Handy-Ticket in Berlin BVG will Check-in/Be-out-System in Bussen testen
  2. VBB Schwarzfahrer trotz Handy-Ticket

Kilopower: Ein Kernreaktor für Raumsonden
Kilopower
Ein Kernreaktor für Raumsonden
  1. Raumfahrt Nasa zündet Voyager-Triebwerke nach 37 Jahren
  2. Bake in Space Bloß keine Krümel auf der ISS
  3. Raumfahrtpionier Der Mann, der lange vor SpaceX günstige Raketen entwickelte

  1. Re: 35MH/s bei 180W und etwa 30Cent/KWh? Ist das...

    dahana | 20:19

  2. Re: Was passiert nach 2 Jahren

    jayjay | 20:17

  3. Re: Die Deutschen:

    Azzuro | 20:17

  4. Re: Die werden wohl eh keine Strafe bekommen..

    tensor | 20:11

  5. Re: Kriminelle Vereinigung

    dahana | 20:06


  1. 16:10

  2. 15:30

  3. 15:19

  4. 14:50

  5. 14:44

  6. 14:43

  7. 14:05

  8. 12:55


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel