Abo
  • Services:

Cyrix bringt 300 MHz Prozessor

Artikel veröffentlicht am ,

Die Geschwindigkeitsrekorde der Chiphersteller erreichen immer neue Höhen. Cyrix führt jetzt den 300 MHz M II Prozessor ins Feld, der AMD das Fürchten lehren soll. Die tatsächliche Taktrate ist allerdings wesentlich geringer als 300 MHz - Cyrix benennt seine Chips nach Vergleichswerten zu Intel-Pentium Prozessoren.
Der M II 300 ist Cyrix' Antwort auf den kürzlich vorgestellten AMD K6 300 und den Celeron Intel Prozessor, wird als Low-Cost Prozessor positioniert und noch in diesem Monat an OEMs ausgeliefert.
Ein 333 MHz Äquivalent sowie eine 350 MHz und 400 MHz Variante werden für die 2. Jahreshälfte angekündigt. Der M II ist ein Sockel 7 kompatibler 6x86 MX Prozessor, der zunächst in 0.35 µ Technik gefertigt wird.
Der 10.000er Preis soll bei US$ 180 liegen.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  2. 4,25€

Folgen Sie uns
       


Shift 6m - Hands on (Cebit 2018)

Der Hersteller beschreibt das neue Shift 6M als nachhaltig und Highend - wir haben es uns auf der Cebit 2018 angesehen.

Shift 6m - Hands on (Cebit 2018) Video aufrufen
Raumfahrt: Großbritannien will wieder in den Weltraum
Raumfahrt
Großbritannien will wieder in den Weltraum

Die Briten wollen eigene Raketen bauen und von Großbritannien aus starten. Ein Teil des Geldes dafür kommt auch von Investoren und staatlichen Investitionsfonds aus Deutschland.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  2. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder
  3. Raumfahrt China lädt die Welt zur neuen Raumstation ein

Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  2. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018
  3. Always Connected PCs Vielversprechender Windows-RT-Nachfolger mit Fragezeichen

    •  /