• IT-Karriere:
  • Services:

Business Channel mit erweitertem Angebot

Artikel veröffentlicht am ,

Der der G+J Wirtschaftspresse hat jetzt seine Inhalte und die Benutzeroberfläche einem umfassenden Relaunch unterzogen. Ein besonderes Angebot ist die Integration der 'Capital'-Analysen zur Kfz- und Lebensversicherung in das Internet-Angebot. Damit kann man sofort überprüfen, welche Versicherung das für günstigste Angebot bereithält.
Reuters-Kursdaten aller an deutschen Börsen notierten Werte und eine Auswahl internationaler Titel werden mit 15minütiger Verzögerung eingeblendet.
Das interaktive "Chart-FX" ist als Java-Applet in die Kursinformationen integriert und ermöglicht fast alle Varianten eines professionellen Chart-Analyse-Programmes.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


Logistik: Hamburg bekommt eine Röhre für autonome Warentransporte
Logistik
Hamburg bekommt eine Röhre für autonome Warentransporte

Ein Kölner Unternehmen will eine neue Elbunterquerung bauen, die nur für autonom fahrende Transporter gedacht ist.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Intelligente Verkehrssysteme Wenn Autos an leeren Kreuzungen warten müssen
  2. Verkehr Akkuzüge sind günstiger als Brennstoffzellenzüge
  3. Hochgeschwindigkeitszug JR Central stellt neuen Shinkansen in Dienst

CalyxOS im Test: Ein komfortables Android mit einer Extraportion Privacy
CalyxOS im Test
Ein komfortables Android mit einer Extraportion Privacy

Ein mobiles System, das sich für Einsteiger und Profis gleichermaßen eignet und zudem Privatsphäre und Komfort verbindet? Ja, das geht - und zwar mit CalyxOS.
Ein Test von Moritz Tremmel

  1. Alternatives Android im Test /e/ will Google ersetzen

Big Blue Button: Das große blaue Sicherheitsrisiko
Big Blue Button
Das große blaue Sicherheitsrisiko

Kritische Sicherheitslücken, die Golem.de dem Entwickler der Videochat-Software Big Blue Button meldete, sind erst nach Monaten geschlossen worden.
Eine Recherche von Hanno Böck


      •  /