Abo
  • Services:
Anzeige

cityweb mit neuen Online-Tarifen

Anzeige

Ab sofort bietet cityweb , eine Gesellschaft der Zeitungsgruppe WAZ und dem Axel Springer Verlag AG neue Preise für den Internetzugang.
Abonnenten einer der an cityweb beteiligten Tageszeitungen erhalten den Zugang direkt vom Zeitungsverlag zum Preis von 6,66 DM pro Monat zzgl. 8 Freistunden. Nichtabonnenten kommen für monatlich 9,99 DM inklusive 12 Freistunden ins Internet.
In der Zeit zwischen Mitternacht und 8.00 Uhr morgens ist der Zugang zum Internet kostenfrei. Jede weitere Stunde wird minutengenau für 2,22 DM bzw. 3,33 DM abgerechnet.
cityweb-Geschäftsführer Wolfgang Kitza: "Gerade Billiganbieter erhöhen oft nach wenigen Monaten die Preise. Wir halten zusammen mit unseren Partnern dagegen, indem wir attraktive Preise und interessante Inhalte bieten."
Die Preissenkung wird dem Verlag Lensing-Wolff weiteren Anlaß zur Kritik geben. Er wirft cityweb unlauteren Wettbewerb sowie unbillige Behinderung eines kleineren Mitbewerbers vor. Die Klage ist bereits auf den Weg gebracht.


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. ROHDE & SCHWARZ Meßgerätebau GmbH, Memmingen
  2. Bertrandt Services GmbH, Hannover
  3. DRÄXLMAIER Group, Vilsbiburg bei Landshut
  4. Heintz van Landewyck GmbH, Trier


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 129,99€ (219,98€ für zwei)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de
  3. 1.499,00€

Folgen Sie uns
       

  1. Autonomes Fahren

    Forscher täuschen Straßenschilderkennung mit KFC-Schild

  2. Fernsehstreaming

    Magine TV zeigt RTL-Sender in HD-Auflösung

  3. TV

    SD-Abschaltung bei Satellitenfernsehen steht jetzt fest

  4. PM1643

    Samsung liefert SSD mit 31 TByte aus

  5. Spielebranche

    Innogames wächst weiter stark mit Free-to-Play

  6. HP Omen X VR im Test

    VR auf dem Rücken kann nur teils entzücken

  7. Google

    Deep-Learning-System analysiert Augenscans nach Krankheiten

  8. Smartphone-Tastatur

    Nuance stellt Swype ein

  9. Homebrew

    Bastler veröffentlichen alternativen Launcher für Switch

  10. Telekom

    15 Millionen Haushalte sollen 2018 Super Vectoring erhalten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Star Trek Discovery: Die verflixte 13. Folge
Star Trek Discovery
Die verflixte 13. Folge
  1. Star Trek Bridge Crew Sternenflotte verlässt Holodeck

Fe im Test: Fuchs im Farbenrausch
Fe im Test
Fuchs im Farbenrausch
  1. Mobile-Games-Auslese GladOS aus Portal und sowas wie Dark Souls für unterwegs
  2. Monster Hunter World im Test Das Viecher-Fleisch ist jetzt gut durch
  3. Indiegames-Rundschau Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass

Materialforschung: Stanen - ein neues Wundermaterial?
Materialforschung
Stanen - ein neues Wundermaterial?
  1. Colorfab 3D-gedruckte Objekte erhalten neue Farbgestaltung
  2. Umwelt China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
  3. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

  1. Re: Optische Erkennung ist sowieso Schwachsinn

    M.P. | 15:03

  2. Re: Schadet nicht

    AllDayPiano | 15:02

  3. Re: Plausibilitätscheck

    Nullmodem | 15:02

  4. Re: Giana Sisters in neu ...

    noyoulikeme | 15:02

  5. Re: Ein kryptonit

    Dwalinn | 15:02


  1. 14:13

  2. 13:55

  3. 13:12

  4. 12:56

  5. 12:25

  6. 12:03

  7. 11:07

  8. 10:40


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel