Abo
  • Services:

Pause für Anti-Spam-Nachrichten im Usenet

Artikel veröffentlicht am , sj

Das Usenet ist voll von sogenanntem Spam, also Werbe-Mails, die meist ohne jeden thematischen Zusammenhang quer durch hunderte von Newsgroups geposted werden. Glücklicherweise gibt es zahlreiche Anti-Spam-Aktivisten, die mit teilweise mühsamer Handarbeit und Cancel-Messages dafür sorgen, daß zumindest ein Teil dieses Datenmülls auf den News-Servern wieder gelöscht wird.
Doch damit soll nach dem "Anti-Spam-Cancel-Memorandum" jetzt Schluß sein - um den Benutzern und den Betreibern der News-Server einmal zu zeigen, wie ernst das Problem wirklich ist. Man rechnet mit zahlreichen abgestürzten Servern, übergelaufenen Festplatten und vielen verärgerten Nutzern. Dadurch soll Druck auf die US-Provider ausgeübt werden, damit diese das Problem endlich ernst nehmen und durch Installation vom Anti-Spam-Tools und anderen Maßnahmen die Flut an Datenmüll stark einschränken. Spam-Messages und dazugehörige Cancel-Messages sollen inzwischen fast 80 Prozent aller Ascii-Daten ausmachen, die im Usenet verschickt werden.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 554,00€ (Bestpreis!)
  2. 59,99€ - Release 19.10.
  3. für 1,98€ statt 4,99€ in HD ausleihen (30 Tage Zeit, um Stream zu starten)
  4. für 1,99€ statt 4,99€ in HD ausleihen (30 Tage Zeit, um Stream zu starten)

Folgen Sie uns
       


Nach E-Fail, was tun ohne sichere E-Mails - Livestream

Die E-Fail genannte Sicherheitslücke betrifft die standardisierten E-Mail-Verschlüsselungsverfahren OpenPGP und S/MIME. Im Livestream diskutieren wir den technischen Hintergrund der zuletzt aufgedeckten Lücken und besprechen, was Nutzer nun tun können, wenn sie ihre Nachrichten weiter sicher verschicken wollen.

Nach E-Fail, was tun ohne sichere E-Mails - Livestream Video aufrufen
Recycling: Die Plastikwaschmaschine
Recycling
Die Plastikwaschmaschine

Seit Kurzem importiert China kaum noch Müll aus dem Ausland. Damit hat Deutschland ein Problem. Wohin mit all dem Kunststoffabfall? Michael Hofmann will die Lösung kennen: Er bietet eine Technologie an, die den Abfall in Wertstoff verwandelt.
Ein Bericht von Daniel Hautmann


    Kryptographie: Der Debian-Bug im OpenSSL-Zufallszahlengenerator
    Kryptographie
    Der Debian-Bug im OpenSSL-Zufallszahlengenerator

    Einer der schwerwiegendsten Fehler in der Geschichte der Kryptographie beschäftigte vor zehn Jahren Nutzer der Debian-Distribution. Wenn man danach sucht, findet man noch heute vereinzelt verwundbare Schlüssel.
    Von Hanno Böck


      Noctua NF-A12x25 im Test: Spaltlos lautlos
      Noctua NF-A12x25 im Test
      Spaltlos lautlos

      Der NF-A12x25 ist ein 120-mm-Lüfter von Noctua, der zwischen Impeller und Rahmen gerade mal einen halben Millimeter Abstand hat. Er ist überraschend leise - und das, obwohl er gut kühlt.
      Ein Test von Marc Sauter

      1. NF-A12x25 Noctua veröffentlicht fast spaltlosen 120-mm-Lüfter
      2. Lüfter Noctua kann auch in Schwarz
      3. NH-L9a-AM4 und NH-L12S Noctua bringt Mini-ITX-Kühler für Ryzen

        •  /