• IT-Karriere:
  • Services:

PC-WELT vs. Microsoft: weitere unautorisierte Tips

Artikel veröffentlicht am ,

Die Computerzeitschrift PC-WELT aus der IDG Magazine Verlag GmbH in München behält trotz des Anzeigenboykotts und der Einschüchterungsversuche von Microsoft Deutschland ihren Kurs bei.
In der am Montag erscheinenden neuen Ausgabe veröffentlicht die PC-WELT neue unautorisierte Tips zu Programmen des Software-Multis. Beschrieben sind über 40 Fälle, bei denen der Anwender mit erheblichen Problemen rechnen muß, wenn er Programme stets so einsetzt, wie von Microsoft vorgesehen.
Die PC-WELT schildert in ihrer Titelgeschichte beispielsweise die Gefahren, die von Windows 98-Beta-3-Versionen drohen. Außerdem zeigt sie die PC-Probleme auf, die für den Anwender bei unterschiedlichen Microsoft-Software-Programmen entstehen, wenn er sie mit Microsoft-Standardfunktionen verwaltet. Dazu zählen auch die für viele Anwender zum Ärgernis gewordenen Leistungen der De-Installationsroutinen, die den PC-User im Glauben lassen, alles sei gelöscht. Bei Office 97 etwa wird die Windows-Registrierdatenbank auch nach der De-Installation um kein Byte kleiner, obwohl die Office-Schlüssel gelöscht wurden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 689€ (mit Rabattcode "PRIMA10" - Bestpreis!)
  2. 369,99€ (Bestpreis!)
  3. 206,10€ (mit Rabattcode "PFIFFIGER" - Bestpreis!)
  4. 789€ (mit Rabattcode "PRIMA10" - Bestpreis!)

Folgen Sie uns
       


Besuch beim Cyberbunker

Wir haben uns den ominösen Cyberbunker an der Mosel oberhalb von Traben-Trarbach von außen angeschaut.

Besuch beim Cyberbunker Video aufrufen
    •  /