Abo
  • IT-Karriere:

3D Beschleunigung im Web: "Chrome"

Artikel veröffentlicht am ,

Auf der Windows Hardware Engineering Conference (WinHEC) in Orlando, Florida, zeigte Microsoft Entwicklern eine Systemerweiterung von Windows, die zusammen mit dem Internet Explorer 3D Grafiken und Videos in bislang unerreichter Geschwindigkeit über das Internet beziehen und darstellen kann.
Das Projekt mit dem Codenamen "Chrome" greift direkt auf Direct3D zu.
Der Vorteil: Webseiten können DirectX Befehle enthalten die sofort umgesetzt werden - die Downloadzeiten würden geringer und die Performance steigen, so Microsoft.
Insider kennen diese Technik bereits von StageX, einer Entwicklung der Firma Ragunda media research . Die Firma hatte einem ActiveX Programmierwettbewerb gewonnen, der von Ziff Davis und Microsoft ausgelobt wurde. Ob Teile dieser Technologie in "Chrome" verwendet werden, ist nicht bekannt.
Zur Zeit sind die Hardware-Anforderungen noch sehr hoch. Auf der Vorführung sprach Produktmanager Tom Johnston von 350 MHz schnellen PCs mit AGP-Bus die dazu benötigt werden. Bis zur Marktreife 1999 seien diese Rechner allerdings in Preisregionen gesunken, in denen sich heutige PII 233 Systeme befinden, so Johnston weiter.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 64,99€ (Release am 25. Oktober)
  2. 39,99€ (Release am 3. Dezember)
  3. (-63%) 11,00€
  4. 16,49€

Folgen Sie uns
       


Transparenter OLED-Screen von Panasonic angesehen (Ifa 2019)

Der transparente OLED-Fernseher von Panasonic rückt immer näher. Auf der Ifa 2019 steht ein Prototyp, der schon jetzt Einrichtungsideen in den Kopf ruft.

Transparenter OLED-Screen von Panasonic angesehen (Ifa 2019) Video aufrufen
Pixel 4 im Hands on: Neue Pixel mit Dualkamera und Radar-Gesten ab 750 Euro
Pixel 4 im Hands on
Neue Pixel mit Dualkamera und Radar-Gesten ab 750 Euro

Nach zahlreichen Leaks hat Google das Pixel 4 und das Pixel 4 XL offiziell vorgestellt: Die Smartphones haben erstmals eine Dualkamera - ein Radar-Chip soll zudem die Bedienung verändern. Im Kurztest hinterlassen beide einen guten ersten Eindruck.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Pixel 4 Google will Gesichtsentsperrung sicher machen
  2. Google Pixel 4 entsperrt auch bei geschlossenen Augen
  3. Live Captions Pixel 4 blendet auf dem Gerät erzeugte Untertitel ein

Atari Portfolio im Retrotest: Endlich können wir unterwegs arbeiten!
Atari Portfolio im Retrotest
Endlich können wir unterwegs arbeiten!

Ende der 1980er Jahre waren tragbare PCs nicht gerade handlich, der Portfolio von Atari war eine willkommene Ausnahme: Der erste Palmtop-Computer der Welt war klein, leicht und weitestgehend DOS-kompatibel - ideal für Geschäftsreisende aus dem Jahr 1989 und Nerds aus dem Jahr 2019.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Retrokonsole Hauptverantwortlicher des Atari VCS schmeißt hin

Change-Management: Die Zeiten, sie, äh, ändern sich
Change-Management
Die Zeiten, sie, äh, ändern sich

Einen Change zu wollen, gehört heute zum guten Ton in der Unternehmensführung. Doch ein erzwungener Wandel in der Firmenkultur löst oft keine Probleme und schafft sogar neue.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. Recruiting Alle Einstellungsprozesse sind fehlerhaft
  2. LoL Was ein E-Sport-Trainer können muss
  3. IT-Arbeit Was fürs Auge

    •  /