Abo
  • Services:

Microsoft ohne Javalogo

Artikel veröffentlicht am ,

Im Rahmen einer einstweiligen Verfügung verbot der Bundesrichter Ronald Whyte am Bezirksgericht in San Jose (Kalifornien) Microsoft den Internet-Explorer 4.0 mit dem Java Logo von Sun auszustatten.
Auch die Bezeichnung als "Java-Kompatibel" darf nicht mehr verwendet werden. Sun hatte das Verfahren angestrengt, weil Microsoft die Plattformunagbhängigkeit mit Windows-spezifischen Erweiterungen zunichte gemacht hat. Sun vertrat die Auffassung, daß die Lizenzverträge, die man mit MS abgeschlossen hat, die Abänderung verbieten.
Zu dieser Auffassung gelangte auch das Gericht.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Canon EOS 200D mit Objektiv 18-55 mm für 477€)
  2. 12,49€
  3. 219€ + Versand (Vergleichspreis 251€)
  4. 69€

Folgen Sie uns
       


Windows 10 on Snapdragon - Test

Wir schauen uns Windows 10 on ARM auf zwei Snapdragon-Notebooks an.

Windows 10 on Snapdragon - Test Video aufrufen
Automatisiertes Fahren: Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau
Automatisiertes Fahren
Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau

Der Staupilot im neuen Audi A8 soll der erste Schritt auf dem Weg zum hochautomatisierten Fahren sein. Doch die Verhandlungen darüber, was solche Autos können müssen, sind sehr kompliziert. Und die Tests stellen Audi vor große Herausforderungen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Nach tödlichem Unfall Uber entlässt 100 Testfahrer für autonome Autos
  2. Autonomes Fahren Daimler und Bosch testen fahrerlose Flotte im Silicon Valley
  3. Kooperationen vereinbart Deutschland setzt beim Auto der Zukunft auf China

Russische Agenten angeklagt: Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton
Russische Agenten angeklagt
Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton

Die US-Justiz hat zwölf russische Agenten wegen des Hacks im US-Präsidentschaftswahlkampf angeklagt. Die Anklageschrift nennt viele technische Details und erhebt auch Vorwürfe gegen das Enthüllungsportal Wikileaks.

  1. Nach Gipfeltreffen Trump glaubt Putin mehr als US-Geheimdiensten
  2. US Space Force Planlos im Weltraum
  3. Gewalt US-Präsident Trump will Gespräch mit Spielebranche

Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  2. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
  3. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

    •  /