Abo
  • Services:

IBM on wheels

Artikel veröffentlicht am ,

Mit Voicecontrol, Internet und Büroanbindung soll das Auto der Zukunft ausgestattet werden, wenn es nach IBM geht. Auf der CeBIT stellt IBM einen Prototyp eines Network Vehicles vor, in das allerlei Kommunikationsmittel integriert sind.
Der Prototyp besitzt eine speziellen Spracherkennung, die Diktate während der Fahrt in Text umsetzen kann. Über eine Mobilfunkverbindung können die Texte per E-Mail verschickt werden, Webseiten angefordert und natürlich auch telefoniert werden.


Foto: IBM

Die Vernetzung bietet auch die Möglichkeit, automatisch mit der Werkstatt Kontakt aufzunehmen, Ersatzteile zu bestellen und den Weg zur Werkstatt in das Navigationssystem aufzunehmen. Spiele übers Internet werden für die Passagiere ebenso möglich sein wie die Kommunikation mit anderen Network Vehicles. Man stelle sich vor: Quake im Stau auf der Autobahn gegen die anderen Autos...



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. mit Gutschein: HARDWARE50 (nur für Neukunden, Warenwert 104 - 1.000 Euro)
  2. ab 119,98€ (Release 04.10.)
  3. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)

Folgen Sie uns
       


Toshiba Dynaedge ausprobiert

Das Dynaedge ist wie Google Glass eine Datenbrille. Allerdings soll sie sich an den industriellen Sektor richten. Die Brille paart Toshiba mit einem tragbaren PC - für Handwerker, die beide Hände und ein PDF-Dokument brauchen.

Toshiba Dynaedge ausprobiert Video aufrufen
SpaceX: Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen
SpaceX
Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen

Ein japanischer Milliardär ist der mysteriöse erste Kunde von SpaceX, der um den Mond fliegen will. Er will eine Gruppe von Künstlern zu dem Flug einladen. Die Pläne für das Raumschiff stehen kurz vor der Fertigstellung.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Mondwettbewerb Niemand gewinnt den Google Lunar X-Prize

iOS 12 im Test: Auch Apple will es Nutzern leichter machen
iOS 12 im Test
Auch Apple will es Nutzern leichter machen

Apple setzt mit iOS 12 weniger auf aufsehenerregende Funktionen als auf viele kleine Verbesserungen für den Alltag. Das erinnert an Google und Android 9, was nicht zwingend schlecht ist.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple iOS 12.1 verrät neues iPad Pro
  2. Apple Siri-Kurzbefehle-App für iOS 12 verfügbar

Segelflug: Die Höhenflieger
Segelflug
Die Höhenflieger

In einem Experimental-Segelflugzeug von Airbus wollen Flugenthusiasten auf gigantischen Luftwirbeln am Rande der Antarktis fast 30 Kilometer hoch aufsteigen - ganz ohne Motor. An Bord sind Messinstrumente, die neue und unverfälschte Daten für die Klimaforschung liefern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Luftfahrt Nasa testet leise Überschallflüge
  2. Low-Boom Flight Demonstrator Lockheed baut leises Überschallflugzeug
  3. Elektroflieger Norwegen will elektrisch fliegen

    •  /