Abo
  • Services:

Videologic zeigt HIGHLANDER Grafikchip

Artikel veröffentlicht am ,

Die nächste Generation des PowerVR 3D-Chips von Videologic und NEC wurde auf der CeBIT einem ausgewählten Personenkreis gezeigt, zu dem auch GNN gehörte. Der vorgeführte neue PowerVR2-Chip (nicht zu verwechseln mit PowerVR1 PCX2) mit dem Namen HIGHLANDER war zwar ein Vorserienexemplar, lief nur mit 66 anstatt mit 100 MHz und besaß einige Funktionen noch nicht, konnte aber wirklich überzeugen. Neben allen erdenklichen Filterfunktionen, Texturformaten (inkl. Echtzeitkompression und -dekompression), 24-Bit Farbtiefe, Hardware-Bumpmapping, Support für PCI- und AGP-Bus sowie Vollszenen-Kantenglättung und weiteren Features, bietet der Chip vor allem auch 2D-Grafik. Über die Videofunktionen war leider noch nichts in Erfahrung zu bringen. Besonders Grafikarten mit Riva- und Intel740-Chip werden mit dieser harten Konkurrenz spätestens ab dem 3. Quartal arg zu kämpfen haben, zumal der HIGHLANDER als einer der wenigen 3D-Chips hardwaretechnisch voll Direct3D 6.0 kompatibel sein und selbst genüged Rechenpower (eigene Setup-Engine) mitbringen soll, um auch auf langsameren CPUs gute Ergebnisse bringen zu können. Voraussichtlich ab Juni/Juli werden erste Karten mit dem Chip verfügbar sein.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 1.299,00€
  2. 399€ (Vergleichspreis ab 467€)
  3. 149,90€ + Versand (im Preisvergleich ab 184,95€)
  4. 119,90€

Folgen Sie uns
       


Geräuschunterdrückung Sony WH-1000 Serie im Vergleich

Sonys neuer ANC-Kopfhörer aus der WH-1000 Serie bringt eine nochmals verbesserte Geräuschunterdrückung. Wir haben das neue Modell WH-1000XM3 gegen das Vorgängermodell WH-1000XM2 antreten lassen. In leisen Umgebungen hat der WH-1000XM2 noch ein recht stark vernehmbares Grundrauschen, beim WH-1000XM3 gibt es das nicht mehr.

Geräuschunterdrückung Sony WH-1000 Serie im Vergleich Video aufrufen
IT: Frauen, die programmieren und Bier trinken
IT
Frauen, die programmieren und Bier trinken

Fest angestellte Informatiker sind oft froh, nach Feierabend nicht schon wieder in ein Get-together zu müssen. Doch was ist, wenn man kein Team hat und sich selbst Programmieren beibringt? Women Who Code veranstaltet Programmierabende für Frauen, denen es so geht. Golem.de war dort.
Von Maja Hoock

  1. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix
  2. Job-Porträt Cyber-Detektiv "Ich musste als Ermittler über 1.000 Onanie-Videos schauen"
  3. Bundesagentur für Arbeit Ausbildungsplätze in der Informatik sind knapp

Lift Aircraft: Mit Hexa können auch Fluglaien abheben
Lift Aircraft
Mit Hexa können auch Fluglaien abheben

Hexa ist ein Fluggerät, das ähnlich wie der Volocopter, von 18 Rotoren angetrieben wird. Gesteuert wird das Fluggerät per Joystick - von einem Piloten, der dafür keine Ausbildung oder Lizenz benötigt.

  1. Plimp Egan Airships verleiht dem Luftschiff Flügel
  2. Luftfahrt Irische Luftaufsicht untersucht Ufo-Sichtung
  3. Hoher Schaden Das passiert beim Einschlag einer Drohne in ein Flugzeug

Landwirtschafts-Simulator auf dem C64: Auf zum Pixelernten!
Landwirtschafts-Simulator auf dem C64
Auf zum Pixelernten!

In der Collector's Edition des Landwirtschafts-Simulators 19 ist das Spiel gleich zwei Mal enthalten - einmal für den PC und einmal für den C64. Wir haben die Version für Commodores Heimcomputer auf unserem Redaktions-C64 gespielt, stilecht von der Cartridge geladen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Giants Software Ländliche Mods auf Playstation und Xbox

    •  /