Abo
  • Services:

Swatch stellt erste Telefon-Uhr vor

Artikel veröffentlicht am , me

Der Uhrenfabrikant Swatch ist schon seit längerem für etwas "andere" Uhren bekannt. Nun wird die James-Bond-Zukunft Realität: ab Ende diesen Jahres gibt es die erste Uhr mit eingebautem Telefon.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Waiblingen
  2. Wacker Chemie AG, Burghausen, München

Die Swatch Talk wirkt auf den ersten Blick unheimlich groß und unhandlich, ist aber vor allem durch ein minimales Gewicht von nur 57g am Handgelenk kaum spürbar. Die bis zu 30m wasserdichte Telefon-Uhr ist im Moment allerdings nur für den CT-2-Standard ausgestattet und verfügt über eine enorm leistungsstarke Freisprechanlage, so daß bei normaler Zimmerlautstärke die Hand nicht zum Mund bzw. zum Ohr geführt werden muß. Ein kleineres Modell


Foto: Swatch

für den DECT-Standard ist in Planung und wird Ende des nächstes Jahres erhältlich sein. Gewählt wird über einen kleinen Sensorring, der sich am äußeren Gehäuserand befindet. Um eine "5" zu wählen, tippt man also die "5 Uhr" an. Einen Endpreis konnte Swatch bisher leider nicht nennen.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 9,99€
  2. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)

Folgen Sie uns
       


Shift 6m - Hands on (Cebit 2018)

Der Hersteller beschreibt das neue Shift 6M als nachhaltig und Highend - wir haben es uns auf der Cebit 2018 angesehen.

Shift 6m - Hands on (Cebit 2018) Video aufrufen
Lieferflatrate Otto Up: Otto ist chancenlos gegen Ebay und Amazon
Lieferflatrate Otto Up
Otto ist chancenlos gegen Ebay und Amazon

Der Versandhändler Otto bietet neuerdings eine Lieferflatrate an und will so mit Amazon und Ebay mithalten. Die Otto Up genannte Option enttäuscht uns aber mit zu vielen Einschränkungen.
Eine Analyse von Ingo Pakalski


    Urheberrechtsreform: Die zehn Mythen des Leistungsschutzrechts
    Urheberrechtsreform
    Die zehn Mythen des Leistungsschutzrechts

    Am Mittwoch gibt es eine wichtige Abstimmung zum Leistungsschutzrecht im Europaparlament. Leider werden von den Verfechtern des Gesetzes immer wieder Argumente ins Feld geführt, die keiner Überprüfung standhalten.
    Eine Analyse von Friedhelm Greis

    1. Vor Abstimmung Demos gegen Leistungsschutzrecht und Uploadfilter
    2. Leistungsschutzrecht Nur Einschränkungen oder auch Chancen?
    3. Vor Abstimmung 100 EU-Abgeordnete lehnen Leistungsschutzrecht ab

    Alte gegen neue Model M: Wenn die Knickfedern wohlig klackern
    Alte gegen neue Model M
    Wenn die Knickfedern wohlig klackern

    Seit 1999 gibt es keine Model-M-Tastaturen mit IBM-Logo mehr - das bedeutet aber nicht, dass man keine neuen Keyboards mit dem legendären Tippgefühl bekommt: Unicomp baut die Geräte weiterhin. Wir haben eines der neuen Modelle mit einer Model M von 1992 verglichen.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Kailh KS-Switch im Test Die bessere Alternative zu Cherrys MX Blue
    2. Apple-Patent Krümel sollen Macbook-Tastatur nicht mehr stören
    3. Tastaturen Matias bringt Alternative zum Apple Wired Keyboard

      •  /