Abo
  • Services:

Industrie- und Handelsverbände zufrieden mit CeBIT

Artikel veröffentlicht am , me

Zur Halbzeit der diesjährigen CeBIT zeigten sich alle Handels- und Industrieverbände zufrieden mit den Messegeschäften ihrer Mitglieder. Diese bestätigen die Prognosen von acht Prozent Umsatzwachstum im IT-Markt für 1998.
Wie schon vor Messebeginn abzusehen zeigten sich die Wachstumstrends in den Bereichen Inter- / Intranet, Telekommunikation und Electronic Commerce überdurchschnittlich. Hier steht vor allem die Integration von Sprachkommunikation und Multimediakommunikation in die Infrastrukturen des "E-Business" im Mittelpunkt. Außerdem habe der intensive Wettbewerb auf dem Markt für Telekommunikationsdienste das Interesse an innovativen Lösungen zusätzlich beflügelt.
Standardsoftware-Anbietern konnten dieses Jahr einen sehr positiven Start verzeichnen. Eher schwer hatten es dagegen die erklärungsbedürftigen Dienstleistungsangebote.
Auch dieses Jahr ist nach Umfragen bei den Ausstellern die Qualität der Besucher gestiegen. Das Sehpublikum ist - außer am Wochenende - minimal geworden, die Verlagerung des Schwerpunktes zu einer Fachmesse ist deutlich spürbar. Trotzdem erwarten einige Firmen auch am Wochenende qualitativ hochwertige Messekontakte.
Erneut höchst unzufrieden waren alle Aussteller, Besucher und Verbände mit der allmorgentlichen Verkehrssituation, die teilweise Anfahrtszeiten von mehr als zwei Stunden nach sich zog, so daß sich ein Großteil des Messegeschäftes um einige Stunden nach hinten verlagert hat.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 9,99€
  2. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)

Folgen Sie uns
       


Street Fighter 30th Anniversary Collection - Live

Die Spezialmanöver Ha-Do-Ken und Sho-Ryu-Ken sind tief in den Gehirnen von Beat'em-up-Fans verankert. Im Livestream holt sie Golem.de-Redakteur Michael Wieczorek hervor und wird versuchen, sie mit dem neuen Arcade Stick von Lioncast für die Konsole umzusetzen.

Street Fighter 30th Anniversary Collection - Live Video aufrufen
Lieferflatrate Otto Up: Otto ist chancenlos gegen Ebay und Amazon
Lieferflatrate Otto Up
Otto ist chancenlos gegen Ebay und Amazon

Der Versandhändler Otto bietet neuerdings eine Lieferflatrate an und will so mit Amazon und Ebay mithalten. Die Otto Up genannte Option enttäuscht uns aber mit zu vielen Einschränkungen.
Eine Analyse von Ingo Pakalski


    Urheberrechtsreform: Die zehn Mythen des Leistungsschutzrechts
    Urheberrechtsreform
    Die zehn Mythen des Leistungsschutzrechts

    Am Mittwoch gibt es eine wichtige Abstimmung zum Leistungsschutzrecht im Europaparlament. Leider werden von den Verfechtern des Gesetzes immer wieder Argumente ins Feld geführt, die keiner Überprüfung standhalten.
    Eine Analyse von Friedhelm Greis

    1. Vor Abstimmung Demos gegen Leistungsschutzrecht und Uploadfilter
    2. Leistungsschutzrecht Nur Einschränkungen oder auch Chancen?
    3. Vor Abstimmung 100 EU-Abgeordnete lehnen Leistungsschutzrecht ab

    Alte gegen neue Model M: Wenn die Knickfedern wohlig klackern
    Alte gegen neue Model M
    Wenn die Knickfedern wohlig klackern

    Seit 1999 gibt es keine Model-M-Tastaturen mit IBM-Logo mehr - das bedeutet aber nicht, dass man keine neuen Keyboards mit dem legendären Tippgefühl bekommt: Unicomp baut die Geräte weiterhin. Wir haben eines der neuen Modelle mit einer Model M von 1992 verglichen.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Kailh KS-Switch im Test Die bessere Alternative zu Cherrys MX Blue
    2. Apple-Patent Krümel sollen Macbook-Tastatur nicht mehr stören
    3. Tastaturen Matias bringt Alternative zum Apple Wired Keyboard

      •  /